Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdamer Kids bundesweit spitze
Lokales Potsdam Potsdamer Kids bundesweit spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 20.11.2015
Die deutschen Meister aus Potsdam nahmen den Preis im Bundeswirtschaftsministerium entgegen. Quelle: Kinder- und Jugendstiftung
Anzeige
Potsdam

Bereits zum zweiten Mal ist die Potsdamer Schülerfirma Medien & Büro S-AG beste Schülerfirma Deutschlands geworden. Im Wettbewerb „Klasse Unternehmen“, den die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ausgelobt hatte, konnte das Projekt der Gesamtschule Peter-Joseph-Lenné die erforderliche Punktzahl zur Teilnahme an dem Endausscheid erringen. Dort setzte sie sich vor einer Fachjury im Rahmen der zehn Punktbesten gegen Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet durch. Dabei war die Jury vor allem von der Professionalität der Schülerfirma in der Öffentlichkeit überzeugt. Insgesamt hatten sich 122 Schülerfirmen für den Wettbewerb qualifiziert.

Die Preisverleihung fand am 16. November im Bundeswirtschaftsministerium statt. Staatssekretärin Iris Gleike überreichte gemeinsam mit Heike Kahl, der Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sowie Martin Nixdorf, Vorstand der Heinz-Nixdorf-Stiftung, die Siegerurkunde und den symbolischen Scheck für die 750 Euro Preisgeld.

Für die Medien & Büro S-AG ist es nach 2014 der zweite Titel in Folge. Thomas Jandt, der begleitende Lehrer, sagte: „Für uns ist der Preis eine unglaubliche Anerkennung und Ansporn, so weiterzumachen.“

In Brandenburg unterstützt und fördert die Servicestelle-Schülerfirmen solche Projekte. Insgesamt gibt es an brandenburgischen Schulen rund 130 Schülerfirmen, in denen mehr als 1500 Schüler aller Jahrgangsstufen und Schularten miteinander lernen.

Die Servicestelle-Schülerfirmen wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, das Ministerium für Wirtschaft und Energie sowie durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unterstützt und gefördert.

Von MAZonline

Kultur Drehstart für „Berlin Station“ - Nächster Coup für Studio Babelsberg

Während die fünfte Staffel der US-Agentenserie „Homeland“ hierzulande noch gedreht wird, ist für das nächste Spionagedrama am Montag die erste Klappe gefallen. Studio Babelsberg fungiert für „Berlin Station“ – wie auch bei „Homeland“ – als ausführende Produktionsfirma und Koproduzent. In einer der Hauptrollen zu sehen ist Rhys Ifans.

17.11.2015
Potsdam Potsdamer Polizei sucht räuberisches Trio - Jugendliche erpressen Geld mit Schlägen

Die Potsdamer Polizei sucht drei Jugendliche, die andere Jugendliche überfallen und beraubt haben. Die drei Täter waren vermummt und werden als sehr aggressiv beschrieben. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, hatten sie ihre Opfer immer wieder geschlagen und ließen nicht mal von ihnen ab, als sie wie gefordert ihr Geld herausrückten.

17.11.2015

Peter Meyritz leitet mit der Polizeidirektion West einen der größten Polizeibereiche in Brandenburg. In seinen Dienstbereich fallen etwa Brandenburg an der Havel, die Landeshauptstadt Potsdam und der Kreis Teltow-Fläming. Im MAZ-Interview räumt Meyritz mit Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen auf und sagt, welche Rolle die Rechtsradikalen in der Region spielen.

17.11.2015
Anzeige