Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Potsdamer Kids bundesweit spitze

Beste Schülerfirma Deutschlands Potsdamer Kids bundesweit spitze

Die Schülerfirma der Gesamtschule Peter-Joseph-Lenné konnte ihren deutschen Meistertitel erfolgreich verteidigen. Gegen starke Mitbewerber aus dem gesamten Bundesgebiet setzte sich die Medien & Büro S-AG erneut durch. Zur Siegerehrung war eine Reise nach Berlin fällig.

Voriger Artikel
Nächster Coup für Studio Babelsberg
Nächster Artikel
Hausmeister schnappt Einbrecher

Die deutschen Meister aus Potsdam nahmen den Preis im Bundeswirtschaftsministerium entgegen.

Quelle: Kinder- und Jugendstiftung

Potsdam. Bereits zum zweiten Mal ist die Potsdamer Schülerfirma Medien & Büro S-AG beste Schülerfirma Deutschlands geworden. Im Wettbewerb „Klasse Unternehmen“, den die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ausgelobt hatte, konnte das Projekt der Gesamtschule Peter-Joseph-Lenné die erforderliche Punktzahl zur Teilnahme an dem Endausscheid erringen. Dort setzte sie sich vor einer Fachjury im Rahmen der zehn Punktbesten gegen Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet durch. Dabei war die Jury vor allem von der Professionalität der Schülerfirma in der Öffentlichkeit überzeugt. Insgesamt hatten sich 122 Schülerfirmen für den Wettbewerb qualifiziert.

Die Preisverleihung fand am 16. November im Bundeswirtschaftsministerium statt. Staatssekretärin Iris Gleike überreichte gemeinsam mit Heike Kahl, der Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sowie Martin Nixdorf, Vorstand der Heinz-Nixdorf-Stiftung, die Siegerurkunde und den symbolischen Scheck für die 750 Euro Preisgeld.

Für die Medien & Büro S-AG ist es nach 2014 der zweite Titel in Folge. Thomas Jandt, der begleitende Lehrer, sagte: „Für uns ist der Preis eine unglaubliche Anerkennung und Ansporn, so weiterzumachen.“

In Brandenburg unterstützt und fördert die Servicestelle-Schülerfirmen solche Projekte. Insgesamt gibt es an brandenburgischen Schulen rund 130 Schülerfirmen, in denen mehr als 1500 Schüler aller Jahrgangsstufen und Schularten miteinander lernen.

Die Servicestelle-Schülerfirmen wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, das Ministerium für Wirtschaft und Energie sowie durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unterstützt und gefördert.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg