Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fahrraddiebe auf frischer Tat geschnappt
Lokales Potsdam Fahrraddiebe auf frischer Tat geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 18.08.2015
Fahrraddiebe in Aktion. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Gleich zwei Fahrraddiebe hat die Potsdamer Polizei in der Nacht zu Dienstag auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Gegen 22.45 Uhr meldete sich ein Zeuge aus der Berliner Straße und teilte mit, dass sich ein Mann mit einer Säge am Schloss eines abgestellten Fahrrads zu schaffen macht. Zwar machte sich der Täter noch vor Eintreffen der Polizisten mit dem Rad aus dem Staub. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Dieb (50) aber auf der Humboldtbrücke gestellt werden. In seinem Rucksack fanden die Beamten die Metallsäge und ein verbotenes Butterfly-Messer.

Nur anderthalb Stunden später meldete sich ein Zeuge aus dem Brentanoweg und gab an, dass an einem Baum mehrere Fahrräder abgestellt seien – er meinte, das sei sehr ungewöhnlich und deute auf einen Diebstahl hin. Auf der Fahrt zum Brentanoweg fielen einer Streifenwagenbesatzung zwei Verdächtige auf, die mit einem Damenfahrrad und einem Bolzenschneider unterwegs waren. Als die Polizisten sie ansprachen, ergriffen sie die Flucht. Die Beamten konnten einen der beiden stellen und festnehmen. Der zweite Tatverdächtige konnte allerdings flüchten. An dem von dem Zeugen entdeckten Depot fanden die Polizisten fünf hochwertige Fahrräder, die allesamt gestohlen waren.

In beiden Fällen dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an.

In diesem Zusammenhang möchte sich die Polizei bei beiden Zeugen bedanken, da sie durch ihr aufmerksames Verhalten maßgeblich zur Aufklärung der Straftaten beigetragen haben.

Von MAZ-Online

Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für Potsdam und das Umland am 18. August - Kind aus Fenster gestürzt

Ein Alptraum ist für eine Familie in Potsdam-Babelsberg wahr geworden. Dort ist ein kleines Mädchen aus dem Fenster in die Tiefe gestürzt. Die Fünfjährige überlebte den Sturz mit schweren Verletzungen.

18.08.2015

Heute wird angestoßen! Auf eine Dame und ihren 101.Geburtstag.Auf ein auferstandenes Viertel. Und womöglich auf eine Kirche, von der die einen wollen und die anderen nicht, dass sich ihr Turm bald wieder über die Stadt erhebt. Bei allem aber gilt’s, auf die Gesundheit zu achten. Eine kalte Dusche kann helfen – im Potsdamer Norden gibt’s heute ohnehin kein warmes Wasser.

18.08.2015

In Nepal bebt 2015 mehrmals die Erde. Tausende finden den Tod, ganze Wohnsiedlungen werden dem Erdboden gleichgemacht. Hilfe ist vonnöten. Für die Potsdamer Band „Maggies Farm“ Ehrensache, dass man hilft – vor allem, da ein Mitglied direkte Verbindungen nach Nepal hatte.

18.08.2015
Anzeige