Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Über Mädchen (9) hergefallen – Wer kennt ihn?

Potsdamer Polizei sucht Straftäter Über Mädchen (9) hergefallen – Wer kennt ihn?

Ein Mädchen ist im Potsdamer Wohngebiet Am Stern von einem Fremden sexuell belästigt worden. Der Mann hatte der Neunjährigen am Hauseingang aufgelauert: Im Treppenhaus fiel er über sie her. Das Kind konnte sich losreißen und in die Wohnung einer Nachbarin fliehen. Die Polizei hat nun ein Phantombild veröffentlicht.

Potsdam, Lilienthalstraße 52.3790258 13.1271386
Google Map of 52.3790258,13.1271386
Potsdam, Lilienthalstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Autoknacker plündern BMWs

Die Polizei sucht diesen Mann.

Quelle: Polizei Potsdam

Am Stern. Mit einem Phantombild sucht die Potsdamer Kriminalpolizei nach einem Mann, der im Wohngebiet Am Stern ein Mädchen sexuell belästigt haben soll.

Die Straftat ereignete sich bereits am 2. Oktober 2015. An jenem Freitag war das neunjährige Mädchen gegen 13.20 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Schule in der Lilienthalstraße. Als es die Haustür öffnete, stand der Mann neben ihr und tat so, als ob er bei jemandem klingeln wollte.

Der Gesuchte betrat mit dem Mädchen den Hausflur. Plötzlich packte er das Kind am rechten Arm, öffnete seine Hose und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Das Kind schrie, riss sich los und rannte die Treppenstufen herauf. Der Fremde verließ das Mehrfamilienhaus in unbekannte Richtung durch die Eingangstür. Eine Bewohnerin hörte das schreiende Mädchen und nahm es bis zum Eintreffen der Eltern und der Polizei mit in ihre Wohnung.

Mit den Spezialisten des Landeskriminalamtes hat das Mädchen ein Phantombild erstellt. Den Fremden beschreibt es folgt:

Der Mann ist etwa 20 bis 35 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er hat kurze mittel- bis dunkelbraune Haare und sprach im ortsüblichen Dialekt. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jeans und einer roten oder blauen Strickjacke.

Die Polizei fragt: Wer erkennt die Person auf dem Bild und/oder kann Angaben zum Aufenthaltsort machen? Wem ist der Mann zur Tatzeit in der Lilienthalstraße oder der unmittelbaren Umgebung aufgefallen?

Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Potsdam, Telefon 0331-55081224 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg