Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Auto vollständig ausgebrannt
Lokales Potsdam Auto vollständig ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 11.10.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Teltower Vorstadt: Auto brennt aus

Ein Toyota Yaris geriet in der Nacht zu Samstag auf einem öffentlichen Parkplatz an der Heinrich-Mann-Allee aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Der Wagen brannte vollständig aus. Durch die Hitze wurde ein daneben stehender Smart beschädigt. Die Kriminalpolizei ermittelt und hat das Auto sichergestellt.

Drewitz: Motorrad wieder aufgetaucht

Nachdem ein Motorrad der Marke Honda zwischen dem 4. und 6. Oktober in der Straße Zum Teich im Kirchsteigfeld gestohlen worden war, tauchte es jetzt im Wohngebiet Drewitz wieder auf. Der Freund der Bestohlenen sah die Maschine am Freitagnachmittag in der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Straße am Fahrbahnrand stehen. Polizisten fanden am Motorrad Manipulationsspuren.

Drewitz: Diebe gefasst

Diebe gingen der Polizei am Freitagnachmittag in Drewitz ins Netz: Angestellte eines Angelfachgeschäftes hatten Alarm geschlagen, weil sich drei Personen mehrere Angelruten geschnappt hatten und den Laden ohne zu bezahlen verließen. Von den Angestellten angesprochen, rannte das Trio davon. Die Polizisten konnten zwei der Diebe samt Beute fassen. Einer wurde wegen eines vorliegenden Haftbefehls festgenommen und an eine Justizvollzugsvollzugsanstalt überstellt. Der andere wurde nach seiner polizeilichen Vernehmung wieder entlassen.

Schlaatz: Betrunken am Steuer

Ein Zeuge teilte der Polizei am Samstagnachmittag mit, dass ein Autofahrer vermutlich unter Alkoholeinfluss von Babelsberg in Richtung Waldstadt fährt. Die Polizisten entdeckten den Wagen im Fließverkehr und stoppten ihn. Ein Alkoholtest beim Fahrer (59) ergab einen Wert von 0,55 Promille. Er musste das Auto stehen lassen und kann jetzt mit mindestens einem Monat Fahrverbot und einer Geldbuße von mindestens 500 Euro rechnen.

Von MAZ-Online

In Potsdam ist am Wochenende eine Kontrolle in einem Bus eskaliert. Ein 33-jähriger Schwarzfahrer prügelte auf einen Kontrolleur ein. Die Kontrolle ist Teil einer groß angelegten Aktion gewesen, in der die Potsdamer Verkehrsbetriebe Jagd auf Schwarzfahrer machten.

12.10.2015
Potsdam Wohnungsbrände in Potsdam - Kleinkind kokelt im Kleiderschrank

Gleich zwei Mal mussten die Potsdamer Feuerwehrleute am Samstag ausrücken, um Wohnungsbrände zu löschen und Menschen zu retten. Nachdem es in der Nacht zu Samstag zu einem Brand in einem Hochhaus in der Innenstadt gekommen war, ging auch schon der nächste Notruf ein. Ein Kleinkind hatte im Kinderzimmer gekokelt – die ganze Familie musste ins Krankenhaus.

11.10.2015

Die Musiker RPS Lanrue und Kai Sichtermann von Ton Steine Scherben erzählen im Interview über ihren legendären Sänger Rio Reiser, den Auftritt am Samstag im Lindenpark, ihre Ex-Managerin Claudia Roth und die Aktualität ihrer Lieder wie „Macht kaputt, was euch kaputt macht“.

10.10.2015
Anzeige