Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Autoknacker stehlen Rücksitzbank

Potsdamer Polizeibericht vom 23. Juni Autoknacker stehlen Rücksitzbank

+++ Zentrum-Ost: Autofahrer übersieht Radler +++ Am Stern: Autos stoßen zusammen +++ Zwei Verletzte nach Regen-Unfall +++ Waldstadt: Autoknacker stehlen Rücksitzbank +++ Mitte: Ladendiebe doppelt erwischt +++

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Nach Gully-Sturz: Verwandte erstatten Anzeige

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Zentrum-Ost: Autofahrer übersieht Radler. Erneut hat es im Potsdamer Stadtverkehr zwischen Auto und Fahrrad gekracht: Dieses Mal ereignete sich der Zusammenstoß am Humboldtring. Dort war ein Autofahrer (41) am Montagnachmittag in Richtung Schnellstraßenauffahrt unterwegs. An der Einmündung musste er verkehrsbedingt halten, um eine von links kommende Radlerin vorbeizulassen. Beim Anfahren übersah er dann einen von rechts kommenden Radfahrer und konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Der Radler (24) prallte gegen das Auto, schlug auf der Motorhaube auf und stürzte auf die Straße. Er wurde mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma und einer leichten Platzwunde am Ohr stationär im Klinikum aufgenommen. Am Auto entstand leichter Sachschaden.

Am Stern: Zwei Autos zusammenstoßen

Auf der Neuendorfer Straße Ecke Ziolkowskistraße sind am Montag gegen 14.38 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Beide Autofahrer, eine 50 Jahre alte Frau aus Beelitz und ein 53 Jahre alter Mann aus Potsdam-Mittelmark, mussten zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gefahren werden. Die beiden beschädigten Autos wurden abgeschleppt.

Babelsberg: Zwei Verletzte nach Regen-Unfall

Der Regen der vergangenen Tage ist für Autofahrer tückisch. So kam wegen schlechter Witterungsverhältnisse am Dienstagmorgen eine Potsdamer Autofahrerin (54) mit ihrem Dacia auf der Auffahrt am Horstweg zur Nutheschnellstraße von der Straße ab und rutschte in den Straßengraben. Die Frau und ihre Beifahrerin (20) wurden ins Klinikum gebracht, konnten dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Auffahrt zur Nuthestraße in Richtung Teltow wurde während der Bergungsmaßnahmen kurzzeitig gesperrt.

Waldstadt: Autoknacker stehlen Rücksitzbank

Autoknacker haben ihr Unwesen in der Nacht zu Dienstag in der Waldstadt getrieben. In der Käthe-Kollwitz-Straße brachen sie einen Audi auf und stahlen verbaute Fahrzeugteile, unter anderem einen Teil der Rücksitzbank. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Mitte: Ladendieb doppelt erwischt

Innerhalb nur weniger Minuten wurde ein Berliner am Montagnachmittag gleich zweimal beim Diebstahl ertappt. In einem Supermarkt in den Bahnhofspassagen stahl er Lebensmittel. Bei einem Bäcker hatte er es auf eine Spendenbox mit Bargeld abgesehen. Hier wurde er nach der Tat festgehalten und an Polizeibeamte übergeben. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg