Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
15-Jährige mit Drogen erwischt

Potsdamer Polizeibericht am 2. Juli 15-Jährige mit Drogen erwischt

+++ Innenstadt: Beim Wenden Radfahrer touchiert +++ Schlaatz: Mit 1,71 Promille aus dem Verkehr gezogen +++ Potsdam-West: Fahrraddieb ermittelt +++ Drewitz: 15-jähriges Mädchen mit Drogen erwischt +++

potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Die größte „Thermoskanne“ in Ostdeutschland

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Innenstadt: Beim Wenden Radfahrer touchiert.  

Mit Kopf- und Beinverletzungen kam ein 51-jähriger Radler am Mittwochnachmittag ins Krankenhaus. Der Mann war an der Kreuzung von Berliner- und Nuthestraße von einem Auto umgefahren worden. Die Autofahrerin (35) aus Magdeburg war mit ihrem Wagen von der Nuthestraße gekommen. Sie wendete an der Kreuzung zur Berliner Straße, um dann wieder auf die Schnellstraße auffahren zu können. Dabei übersah sie den Radler, der gerade die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radler stürzte.

Schlaatz: Mit 1,71 Promille aus dem Verkehr gezogen

Weil er für jedermann sichtbar sturzbetrunken war, stoppten Polizisten am Mittwochnachmittag einen Radler im Wohngebiet Schlaatz. Der 57-Jährige pustete sich auf einen Wert von 1,71 Promille, was auch für einen Radfahrer zur absoluten Fahruntauglichkeit reicht. Eine Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Potsdam-West: Fahrraddieb flog auf

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle flog am frühen Donnerstagmorgen Fahrraddieb auf. Das Fahrrad, mit dem der 32-jährig Potsdamer unterwegs war, wurde laut Fahndungsnotiz am 22. Juni in der Nähe des Kontrollortes gestohlen. Der Mann gab zu, dass er das Fahrrad an besagtem Tag gestohlen hat. Gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet.

Drewitz/Schlaatz: Drogen gefunden

Innerhalb nur weniger Stunden schnappte die Polizei im Potsdamer Stadtgebiet zwei Personen, die Drogen bei sich hatten. In der Konrad-Wolf-Allee war es eine 15-Jährige, die eine geringe Menge Cannabis einstecken hatte. Wenig später stoppte die Polizei An der Alten Zauche einen 26-Jährigen, der ebenfalls Cannabis dabei hatte. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Minderjährige wurde im Anschluss an Erziehungsberechtigte übergeben.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg