Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hausmeister schnappt Einbrecher
Lokales Potsdam Hausmeister schnappt Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 17.11.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Am Stern: Einbrecher geschnappt

Weil er einen Fremden im Haus entdeckt hatte, alarmierte der Hausmeister eines Mehrfamilienhauses am Johannes-Kepler-Platz im Wohngebiet Am Stern Dienstagmittag die Polizei. Der Hausmeister sah weiter nach dem Rechten und stieß auf mehrere aufgebrochene Kellerverschläge. Mit einem Kollegen hielt er den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen von Polizeibeamten fest. Bei dem Geschnappten handelt es sich um einen 20-Jährigen, der bereits mehrmals polizeilich in Erscheinung getreten ist. Als die Beamten ihn durchsuchten, fanden sie außerdem Einbruchswerkzeug. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Babelsberg: 2000 Euro Blechschaden

Ein Auffahrunfall ereignetes sich Dienstagmittag in der Großbeerenstraße an der Ecke zum Horstweg. Ein Autofahrer musste verkehrsbedingt halten – das bemerkte eine nachfolgende Autofahrerin zu spät und fuhr auf. Der Fahrer (63) des gerammten Wagens klagte nach dem Zusammenstoß über Kopfschmerzen. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Unfallverursacherin (34) blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Von MAZonline

Potsdam Beste Schülerfirma Deutschlands - Potsdamer Kids bundesweit spitze

Die Schülerfirma der Gesamtschule Peter-Joseph-Lenné konnte ihren deutschen Meistertitel erfolgreich verteidigen. Gegen starke Mitbewerber aus dem gesamten Bundesgebiet setzte sich die Medien & Büro S-AG erneut durch. Zur Siegerehrung war eine Reise nach Berlin fällig.

20.11.2015
Kultur Drehstart für „Berlin Station“ - Nächster Coup für Studio Babelsberg

Während die fünfte Staffel der US-Agentenserie „Homeland“ hierzulande noch gedreht wird, ist für das nächste Spionagedrama am Montag die erste Klappe gefallen. Studio Babelsberg fungiert für „Berlin Station“ – wie auch bei „Homeland“ – als ausführende Produktionsfirma und Koproduzent. In einer der Hauptrollen zu sehen ist Rhys Ifans.

17.11.2015
Potsdam Potsdamer Polizei sucht räuberisches Trio - Jugendliche erpressen Geld mit Schlägen

Die Potsdamer Polizei sucht drei Jugendliche, die andere Jugendliche überfallen und beraubt haben. Die drei Täter waren vermummt und werden als sehr aggressiv beschrieben. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, hatten sie ihre Opfer immer wieder geschlagen und ließen nicht mal von ihnen ab, als sie wie gefordert ihr Geld herausrückten.

17.11.2015
Anzeige