Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Autoknacker plündern BMWs
Lokales Potsdam Autoknacker plündern BMWs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 11.12.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Bornstedt: Autoknacker bevorzugen BMWs, Mitte: Ladendieb festgenommen, Teltower Vorstadt: Radfahrer übersehen

In der Nacht zu Freitag brachen Unbekannte Diebe im Apfelweg zwei parkende Autos auf. Bei einem BMW X5 schlugen die Täter die Seitenscheibe ein, bauten das Lenkrad mitsamt Airbag und das Navigationsgerät aus und verschwanden damit. Auch in einen in unmittelbarer Nähe stehenden 2er BMW brachen die Diebe ein und stahlen Navi und Airbag. Polizisten sicherten Spuren an den Tatorten und fertigen Anzeigen wegen Einbruchsdiebstahls. Die gestohlenen Geräte wurden zur Fahndung ausgeschrieben.

Der Detektiv eines Supermarktes in den Bahnhofspassagen erwischte am Donnerstagnachmittag einen Ladendieb. Der 44-Jährige hatte eine Reisetasche und Turnschuhe im Wert von mehr als 100 Euro gestohlen. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen ihn zum beschleunigten Verfahren vorläufig fest. Gegen den Mann wird wegen Ladendiebstahls ermittelt.

Leicht verletzt wurdet ein Radfahrer am Freitagmorgen auf der Heinrich-Mann-Allee. Ein Autofahrer hatte ihn übersehen. Der Verletzte wollte eigenständig einen Arzt aufsuchen. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 6.55 Uhr an der Kreuzung zur Waldstraße in Höhe der Tramhaltestelle.

Von MAZonline

Potsdam Potsdamer Polizei sucht Straftäter - Über Mädchen (9) hergefallen – Wer kennt ihn?

Ein Mädchen ist im Potsdamer Wohngebiet Am Stern von einem Fremden sexuell belästigt worden. Der Mann hatte der Neunjährigen am Hauseingang aufgelauert: Im Treppenhaus fiel er über sie her. Das Kind konnte sich losreißen und in die Wohnung einer Nachbarin fliehen. Die Polizei hat nun ein Phantombild veröffentlicht.

11.12.2015

Über den Weihnachtsmarkt schlendern und dann noch shoppen: Zahlreiche Händler haben am vergangenen Sonntag die Gunst der Stunde genutzt und öffneten in der Potsdamer Innenstadt ihre Geschäfte. Doch das ist eigentlich verboten. Nun drohen den Ladeninhabern saftige Geldbußen.

11.12.2015

Und täglich grüßt der Weihnachtsmann! Potsdam hat aber noch mehr zu bieten als rote Mützen und weiße Bärte. Kunst zum Beispiel. Zu bestaunen im Galerie-Café Matschke und auf dem Theaterschiff. Auch Lokalpolitik spielt im Advent eine (Neben)-Rolle. Die Linken erklären ihre Sicht auf die Stadt und im Rathaus wird derweil eifrig am Leitbild gebastelt.

11.12.2015
Anzeige