Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Radtour ins Krankenhaus
Lokales Potsdam Radtour ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 05.10.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Babelsberg: Mit dem Fuß in die Speichen geraten

Ein Vater und sein Sohn sind am Sonntag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der 39-Jährige war zur Mittagszeit in der Straße Alt Nowawes in Babelsberg mit dem Fahrrad unterwegs. Der neunjährige Junge saß auf dem Rahmen zwischen Lenker und Sattel. Plötzlich geriet das Kind mit dem Fuß in die Speichen, das Rad blockierte, Vater und Sohn stürzten. Während der Junge, der mit Abschürfungen im Gesicht erlitten hatte, ambulant behandelt werden konnte, brachten Rettungskräfte den Vater mit Schulterverletzungen ins Krankenhaus.

Übrigens: Der Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) weist darauf hin, dass es nicht erlaubt ist, eine Person auf dem Gepäckträger oder der Stange zu transportieren. Nur Kinder bis sieben Jahre dürfen in einem zugelassenen Fahrradsitz mitgenommen werden. Der Fahrer muss dann mindestens 16 Jahre alt sein. Kleine Hunde dürfen im Körbchen mitfahren, müssen als „Ladung“ allerdings gesichert werden und dürfen den Fahrer nicht beeinträchtigen. Das Führen von Hunden vom Fahrrad aus ist indes erlaubt.

Potsdam-West: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

In der Haeckelstraße in Potsdam-West hat am Montagmorgen gegen 8.20 Uhr eine Autofahrerin beim Fahrstreifenwechsel einen Mopedfahrer übersehen – es kam zum Zusammenstoß. Der 16-Jährige kam mit seiner Maschine zu Fall. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, lehnte eine ärztliche Behandlung vor Ort aber ab. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Drewitz: Sattelzug voller Bier gestohlen

Fette Beute haben Autodiebe am Wochenende im Industriegelände gemacht: Die Unbekannten stahlen einen kompletten Sattelzug, der dort geparkt war. Zugabe: Der Anhänger war mit mehreren Paletten Bier in Plastikflaschen beladen. Bei der Beute handelt es sich genau um eine weiße Zugmaschine der Marke Volvo mit den amtlichen Kennzeichen KH – TC 960 und um den weißen Anhänger mit dem Kennzeichen KH – AP 248. Die Polizei fahndet nun nach dem Sattelzug sowie nach den Kennzeichen und ermittelt wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall.

Babelsberg: Einbrecher beim Fahrradhändler

Einbrecher haben einen Fahrradhändler in der Wetzlarer Straße heimgesucht. Die Unbekannten hatten am Wochenende ein Fenster aufgebrochen und waren in ein Büro eingestiegen. Dort schlugen sie die Gipswände ein und durchwühlten die Räume nach Wertsachen. Die Einbrecher verwüsteten Büro und Geschäft regelrecht und verursachten erheblichen Sachschaden. Ob sie etwas gestohlen haben, ist derzeit nicht bekannt. Fest steht nur: Auf die Fahrräder hatten sie es nicht abgesehen.

Von MAZ-Online

Wer leert welche Mülleimer und wo stehen diese überhaupt? Mit diesen Fragen muss sich nun das Potsdamer Rathaus intensiver befassen. Eigentlich war vor geraumer Zeit beschlossen worden, dass sich der Stadtentsorgungsbetrieb darum kümmert. Doch das ist nicht ganz so einfach - gleich aus mehreren Gründen.

05.10.2015
Kultur Künstlerkomödie „Ich und Kaminski“ - Gebaute Realität für den Film

Szenenbildner Christian M. Goldbeck, Absolvent der Filmhochschule „Konrad Wolf“, hat die Filmwelten in der Künstlerkomödie „Ich und Kaminski“ geschaffen. Inzwischen frönt der 41-Jährige einer duftenden Leidenschaft: Goldbeck hat sich einen lang gehegten Traum erfüllt und einen Blumenladen eröffnet.

07.10.2015

Potsdams Müllproblem ist nicht mehr zu übersehen. Am Vormittag finden sich noch Hinterlassenschaften aus der Nacht, am Abend platzen die wenigen Mülleimer in der Innenstadt bereits wieder aus allen Nähten. Die MAZ hat mal genauer hingeguckt.

05.10.2015
Anzeige