Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Scheiben der Fachhochschule eingeschlagen
Lokales Potsdam Scheiben der Fachhochschule eingeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 26.10.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt: Randalierer an der FH

Randalierer machten sich am Wochenende am Gebäude der Fachhochschule in der Innenstadt zu schaffen. Die Täter schlugen mit Gehwegplatten zwei Schaufensterscheiben der Größe von etwa drei mal drei Metern ein. Zudem beschmierten sie diverse Fensterscheiben mit unleserlichen Zeichen. Ob die Randalierer in die FH einsteigen wollten, ist nicht bekannt. Als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Schäden entdeckten, waren die Täter bereits wieder verschwunden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Bornstedt: Kabel vom Baukran gestohlen

Unbekanntes schlichen sich am Wochenende auf eine mit einem Zaun gesicherte Baustelle in Bornstedt. Sie hatten es auf die zur Versorgung der Baustellengeräte mit Strom verlegten Kabel abgesehen. Von einem Baukran zerhackten sie Starkstromkabel in einer Gesamtlänge von etwa 60 Metern und stahlen die Kabelstücke. Mitarbeiter der Baustelle bemerkten den Diebstahl am Montagvormittag, als die Täter bereits über alle Berge waren. Die Polizei nahm eine Anzeige auf und ermittelt wegen Diebstahls.

Templiner Vorstadt: Betrunken Unfall verursacht

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag auf der Templiner Straße Ecke Michendorfer Chaussee. Ein Wagen war auf ein vor ihm an der roten Ampel stehendes Auto aufgefahren. Der der Unfallfahrer (40) teilte dem anderen Autofahrer schnell seine Daten mit und fuhr weiter. Nach einem Zeugenhinweis hielt die Polizei den Unfallverursacher aber am Brauhausberg an. Wie sich herausstellte, roch er erheblich nach Alkohol. Einen Atemalkoholtest wollte der Mann nicht durchführen. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt und nahmen ihn zur Blutprobenentnahme mit. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Von MAZ-Online

Potsdam 15. Vocalise-Vokalfest in Potsdam - Ein Ruf aus der Tiefe

Unterschiedlichste Perspektiven auf unsere eigene Kultur eröffnet das Programm des 15. Potsdamer Vocalise-Vokalfestivals unter dem Motto „Das Fremde in uns“, das am 5. November in der Erlöserkirche eröffnet wird. Mit der Kantorei, dem Oratorienchor und Singakademie werden die drei großen Chöre der Landeshauptstadt zu erleben sein.

26.10.2015
Potsdam Historischer Potsdam-Kalender 2016 - Beim Hofbäcker begann die Tradition

Seit über 160 Jahren backen die Braunes in Potsdam im gleichen Haus ihre Brötchen. Der Familienname steht zwar noch über dem Geschäft, ging aber wegen eines sturen Standesbeamten in der DDR-Zeit verloren. Die Übergabe an die sechste Generation schien noch vor wenigen Jahren unwahrscheinlich, aber ein Sinneswandel könnte die Tradition retten.

26.10.2015
Potsdam Die Künstler sind angekommen - Potsdamer Rechenzentrum ist ausgebucht

70 Künstler und andere Kreative haben seit September Räume in den oberen Etagen des alten Potsdamer Rechenzentrums bezogen. Damit ist der zunächst verfügbare Platz des neuen Kunst- und Kreativhauses fast komplett belegt. Weitere Räume werden erst frei, wenn die bisherigen Nutzer ausgezogen sind. Nach aktuellem Stand ist damit erst im September 2016 zu rechnen.

27.10.2015
Anzeige