Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdamer beim Bürgergipfel
Lokales Potsdam Potsdamer beim Bürgergipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 14.06.2013
Anzeige

Er bildet den Abschluss des 2011 in der Landeshauptstadt und fünf weiteren deutschen Städten zu diesem Thema gestarteten Bürgerdialogs. Rund 80 Menschen aller Altersgruppen und sozialen Schichten hatten sich an einem Ideen-Papier beteiligt, das Empfehlungen für Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus Sicht der Bürger bündeln soll. Aus Potsdamer fließen unter anderem folgende Vorschläge ein: neue Kitas so zu bauen, dass sie auch für die Seniorenbetreuung genutzt werden können, mehr Heimarbeit und Gleitzeit zu ermöglichen, eine „Altenquote“ für Betriebe einzurichten, um mehr ältere Arbeitnehmer zu beschäftigen, sowie Ersatz-Großeltern zur Kinderbetreuung zu gewinnen.

Anlieger der Charlottenstraße haben dem CDU Stadtbezirksverband Innenstadt/Nord ihr Leid geklagt. Seit Monaten würden sich nur hin und wieder Bauarbeiter zeigen.

14.06.2013
Potsdam FDP fordert Nichtraucherzonen an Bus- und Tramhaltestellen / Vip sieht Probleme bei der Umsetzung - Kippe aus im Wartehaus

Mit dem blauen Dunst an den Potsdamer Bus- und Tramhaltestellen soll Schluss sein. Das fordert die FDP. Unterstützt von der SPD will sie in den Ausschuss für Klima, Ordnung, Umweltschutz und ländliche Entwicklung am Donnerstag, 14. Februar, einen entsprechenden Antrag einbringen.

14.06.2013
Potsdam Bürgerforum warnt vor „Aussperrung“ des Ortsteils durch Pförtner-Schaltung / Debatte um Havelübergang - Groß Glienicke fürchtet Stau-Ampel

Die Groß Glienicker haben Sorge, dass ihr Ortsteil in Zukunft durch eine Pförtnerampel von Potsdam getrennt werden könnte. Hintergrund sind Überlegungen in der Stadtverwaltung, eine solche Schaltung an der Nedlitzer Straße zu installieren.

14.06.2013
Anzeige