Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdamerin lernt von „Fanta Vier“

The Voice of Germany Potsdamerin lernt von „Fanta Vier“

Luzie Juckenburg ist Musikerin durch und durch. Bei den „Blind Auditions“ der Gesangsshow „The Voice of Germany“ hat sie es ins Team der Fanta Vier geschafft und ist eine Runde weiter. Am Sonntag wird die nächste Folge ausgestrahlt.

Voriger Artikel
Bürgertreff wird von Brandstiftern heimgesucht
Nächster Artikel
I bims – was ist das bloß für 1 Wort?

Luzie Juckenburg steht auf der Bühne von Sat1.

Quelle: privat

Potsdam. Sie scheint wie für die Bühne gemacht: Luzie Juckenburg aus Potsdam hat die Musik schon in jungen Jahren kennengelernt. Tanz, Kabarett und Artistik waren für die 20-Jährige der Einstieg in die Welt der Scheinwerfer.

Luzie Juckenburg bei ihrem ersten Auftritt in den „Blind Auditions“

Luzie Juckenburg bei ihrem ersten Auftritt in den „Blind Auditions“.

Quelle: Produktionsfirma Talpa

Neben Luzie nehmen noch drei andere Brandenburger an der Show teil. Mark Schlumberger aus Beelitz kämpft ebenfalls im Team der Fantas um den Titel. Linda Helterhoff aus Cottbus im Team der einzigen Frau: Yvonne Catterfeld.

Mark Schlumberger aus Beelitz

Mark Schlumberger aus Beelitz.

Quelle: promo

Mit ihrem Lieblingssong „Dont’ rain on my Parade“ von Ikone Barbra Streisand sang sich die quirlige Schauspielstudentin Juckenburg in das Team von Smudo und Michi Beck von den „Fantastischen Vier“ und kann nun am Sonntag (19. November, 20.15 Uhr, Sat1) zeigen, was sie von den Hip-Hop-Urgesteinen in der kurzen Zeit gelernt hat.

Startschwierigkeiten

Dabei sah es zu Beginn nicht nach einem Erfolg für die quirlige Rothaarige aus. Vor ihren ersten Auftritten ging es ihr derart schlecht, dass sie sich übergeben musste. „Das kam bisher noch nie vor“, sagte sie. Dann durfte sie trotzdem auf die Bühne und hat alles ausgeblendet – erfolgreich.

Luzie Juckenburg aus Potsdam ist bei The Voice of Germany dabei

Luzie Juckenburg aus Potsdam ist bei The Voice of Germany dabei.

Quelle: Produktionsfirma Talpa

Ob sie die Show gewinnen würde, weiß sie nicht. „Den Sieg der Show würde ich mir nie zutrauen“, so Luzie Juckenburg. „Einfach weil ich die Konkurrenz gesehen habe und da sind eine Menge sehr guter Leute bei.“

Sie ist nicht die einzige Brandenburgerin, die an der Show teilnahm. 2016 nahm der Jüterboger Georg Stengel an der Talentshow bei.

Von Lisa Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg