Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° bedeckt

Navigation:
Potsdams Linke fordern kommunale Kitas

Kita-Notstand in Potsdam Potsdams Linke fordern kommunale Kitas

Der Potsdamer Bundestagsabgeordnete Norbert Müller (Linke) kritisiert den Kita-Notstand in der Landeshauptstadt als „unhaltbar“ und fordert die Rückkehr zu kommunalen Kitas. Nach dem aktuellen Kita-Bedarfsplan werden noch in diesem Kita-Jahr mehr als 1300 Plätze zusätzlich „dringend“ benötigt.

Voriger Artikel
Matthias Reim spielt beim SC-Potsdam-Fest
Nächster Artikel
Potsdam damals und heute

Der Landessportbund wollte im Terrassenrestaurant Minsk eine Groß-Kita mit 220 Plätzen eröffnen. Die Stadt lehnte ab.

Quelle: Christel Köster

Potsdam. Als „unhaltbar“ kritisiert der Potsdamer Bundestagsabgeordnete Norbert Müller (Linke) den Kitaplatzmangel in Potsdam. Wie berichtet, sind nach dem aktuellen Kita-Bedarfsplan allein im Kita-Jahr 2017/18 mehr als 1300 zusätzliche Plätze „dringend erforderlich“.


Der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller

Der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Müller wies am Donnerstag in einer ersten Reaktion auf das von der Stadt abgelehnte Angebot einer größeren Kita vom Landessportbund im ehemaligen Terrassenrestaurant „Minsk“ am Brauhausberg. Er erneuert zudem die Forderung zur Rückkehr zu Kitas in städtischer Trägerschaft. Aktuell sind alle 121 Einrichtungen in der Hand freier Träger.

Nach dem am Mittwoch im Finanzausschuss vorgestellten neuen Kita-Bedarfsplan gibt es im Kitajahr 2017/18 einen Maximalbedarf von fast 19.500 Plätzen – bei einem aktuellen Angebot von knapp 18.400 Plätzen. Bis 2022 sollen in Potsdam 31 neue Kitas mit insgesamt 3740 Plätzen eröffnet werden.

Von Volker Oelschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg