Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Quadfahrer nach Unfall schwer verletzt

Zusammenstoß in Potsdam Quadfahrer nach Unfall schwer verletzt

In Potsdam ist eine Autofahrerin mit einem Quadfahrer zusammengestoßen. Der Aufprall war heftig, denn das Quad schleuderte noch gegen ein anderes Auto. Der Fahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Wer die Schuld an dem Unfall trägt, ist eindeutig geklärt.

Voriger Artikel
Neuer Investor für Lok-Zirkus in Babelsberg
Nächster Artikel
Joana Schümer steigt bei GZSZ aus


Quelle: dpa-Zentralbild

Potsdam. Ein 30 Jahre alter Quadfahrer ist am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Landeshauptstadt schwer verletzt worden.

Eine Autofahrerin (25) wollte die Großbeerenstraße von der Grünstraße kommend in Richtung Heinrich-George-Straße überqueren und nahm dem Quadlenker die Vorfahrt. Der war auf der Großbeerenstraße Richtung Innenstadt unterwegs. Die Frau erwischte ihn mit ihrem Renault, anschließend wurde das Quad gegen einen geparkten Wagen geschleudert.

Das 30-jährige Unfallopfer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Renault und „Quad waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Schaden: 10000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
9a8dbd16-559d-11e7-9415-672071a1a866
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg