Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Radfahrerin auf nassem Laub ausgerutscht
Lokales Potsdam Radfahrerin auf nassem Laub ausgerutscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 07.11.2018
Rutschgefahr! Quelle: dpa
Babelsberg/Nauener Vorstadt

Zwei Radfahrer wurden bei Unfällen in Potsdam verletzt.

Am Mittwoch gegen 8 Uhr stürzte ein 55-Jähriger mit seinem Elektro-Fahrrad auf der Allee nach Glienicke. Er hatte aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und wurde beim Sturz am Bein verletzt. Er kam in ein Krankenhaus.

Bereits am Dienstagnachmittag war eine 16-Jährige mit ihrem Rad auf dem nassen Lauf in der Nedlitzer Straße ausgerutscht. Beim Sturz wurde sie an den Händen und im Gesicht verletzt. Auch sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Von MAZonline

Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung kann seit Mittwoch live via Großleinwand in einem separaten Versammlungsraum verfolgt werden.

07.11.2018

Im Streit der Potsdamer Antifa mit den Stadtwerken Potsdam wegen einer Plakataktion will Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) vermitteln.

07.11.2018

Die Stadt meldet in der Debatte um die Öffnung gesperrter Uferwege Verhandlungserfolge. Einigungen gab es am Griebnitzsee, mehr Rechtsklarheit in Groß Glienicke. Und auch zum Grundstück der Villa Tummeley am Tiefen See tut sich etwas.

07.11.2018