Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Radlerin stößt mit Straßenbahn zusammen

Unfall in Potsdam Radlerin stößt mit Straßenbahn zusammen

Innerhalb weniger Tage geschieht in Potsdam ein zweiter Unfall mit einer Straßenbahn: Dienstagnachmittag stößt eine 20 Jahre alte Radfahrerin am Hauptbahnhof mit einer Tram zusammen. Nach ersten Erkenntnissen hat die junge Frau nicht genug aufgepasst.

Voriger Artikel
„Was soll hier ein Glockenturm?“
Nächster Artikel
FH-Verhüllung schon viel länger im Gespräch

Unfall an der Langen Brücke

Quelle: MAZonline

Potsdam, Teltower Vorstadt. Eine 20-jährige Radfahrerin wurde am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn leicht verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die junge Frau das Haltesignal einer Ampel in der Friedrich-Engels-Straße missachtet und war mit einer von links kommenden Straßenbahn zusammengestoßen.

Die 20-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.

Der Straßenbahnverkehr in Richtung Rehbrücke war kurze Zeit unterbrochen.

Erst am vergangenen Samstag war es in Potsdam zum Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einer Tram gekommen. Die 74-jährige Radlerin, die wohl bei Rot gefahren war, wurde dabei schwer verletzt.

07.08.2016: Radlerin bei Unfall mit Tram schwer verletzt

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg