Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Radeln bei jedem Wetter
Lokales Potsdam Radeln bei jedem Wetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 20.10.2015
Seit anderthalb Jahren rollt es auf dem Uferweg gen Pirschheide. Jetzt ist auch der Anschluss bis zum Campingplatz fertig. Quelle: Bernd Gartenschläger
Pirschheide

Die Landeshauptstadt Potsdam hat ein weiteres Stück des Uferweges am Templiner See saniert. Ab Mittwoch ist das Teilstück zwischen An der Pirschheide und Campingplatz wieder freigegeben. Seit August wurde der rund 800 Meter lange Abschnitt grundhaft saniert. Die Strecke ist Teil des überregionalen Radweges R1 und des Havelradweges und somit wichtig sowohl für die Potsdamer Radfahrer als auch für die Radfahrer aus dem Umland und Touristen, die den Radweg nutzen.

„Der Weg musste saniert werden, da sich die vorhandene wassergebundene Decke in einem desolaten Zustand befand und die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben war“, sagt Herbert Claes, Bereichsleiter Grünflächen der Landeshauptstadt. Damit der Weg künftig das ganze Jahr über genutzt werden kann, wurden 2355 Quadratmeter neuer Asphaltweg angelegt. Die geplante Beschichtung aus Reaktionsharz und einer Streu aus Naturstein in der Optik einer wassergebundenen Decke erfolgt witterungsabhängig allerdings erst spätestens im kommenden Frühjahr. Am Wegesrand wurden Sitzmöglichkeiten an Aussichtspunkten sowie an Wiesen und anderen reizvollen Punkten angelegt.

Die Gesamtkosten der im Rahmen des Radverkehrskonzeptes erfolgten Baumaßnahme betragen 275 000 Euro. Die Investition wird mit Fördermitteln unterstützt und dadurch ermöglicht.

Von MAZ-Online

Potsdam Potsdams Kreative laden ein - Große Eröffnungsparty im Rechenzentrum

Seit anderthalb Monaten atmen die Wände Farben und Klänge, Gelächter und Diskussionen, Einrichtungsgeklapper und Verschnauf-Schnaufer. Im Rechenzentrum in Potsdams Mitte sind der ersten Kreativen und Kunstschaffenden, Start-Ups, Vereine und Projekte angekommen. Zeit, die Wandlung zum Kreativzentrum zu feiern.

20.10.2015
Studium & Wissenschaft Beobachtungen außerhalb des Sonnensystems - Galaktischer Superfleck erstmalig im Film

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) haben einen Film erstellt, der erstmalig zeigt, wie sich Sternflecken auf einem anderen Stern als unserer Sonne entwickeln. Zu sehen ist, wie die riesigen Sternflecken auf dem Roten Riesenstern XX Tri wachsen und verschwinden.

20.10.2015

Es gibt Jubiläen, die muss man einfach doppelt feiern. Dann man tau! Vor 25 Jahren wurde das Stadtparlament erstmals nach der Mauereröffnung frei und geheim gewählt. Nach dem offiziellen Festakt im Mai steht nun eine muntere Diskussion an. Schade, dass die Groß Glienicker nicht dabei sein können. Der Ortsbeirat knöpft sich lieber einen Zankapfel vor.

20.10.2015