Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Rassistische Schmierereien an Bäumen
Lokales Potsdam Rassistische Schmierereien an Bäumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 31.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Sanssouci

Ein aufmerksamer Bürger teilte der Polizei am Sonntag mit, dass er Schmierereien an drei Bäumen im Park Sanssouci entdeckt habe. Unbekannte hatten mit einem Eddingstift an zwei Bäumen „Die Bundeskanzlerin Merkel ist eine Jüdin“ und an einem weiteren Baum „Neger raus!“ geschrieben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Schmierereien wurden beseitigt.

Trekkingrad aus Keller gestohlen

Ein Bewohner eines Einfamilienhauses in der Eduard-von-Winterstein-Straße stellte am Samstag fest, dass unbekannte Täter im Haus waren und dort das Vorhängeschloss eines Kellerverschlags durchtrennt hatten. Die Täter stahlen ein Damen-Trekkingrad der Marke Diamant. Der entstandene Schaden wird auf 550 Euro beziffert.

Alle vier Räder eines Autos abmontiert

Unbekannte Täter entwendeten in den vergangenen Tagen in der Kastanienallee von einem parkenden Audi A 3 alle vier Räder und stellten das Fahrzeug auf vier Steine. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

Feuer zwischen Bornim und Eiche

Am Rand eines Waldwegs zwischen Bornim und Eiche bemerkte ein Zeuge am Sonntagnachmittag ein unbeaufsichtigtes Feuer. Er konnte nicht genau erkennen, was dort brannte und informierte die Feuerwehr. Diese löschte die Flammen. In den Brandrückständen wurden dann Kabelreste, kleine Metallteile und zwei Paar Kennzeichentafeln gefunden. Die Kennzeichen waren nach einem Diebstahl in Potsdam und im Saalekreis zur Fahndung ausgeschrieben.

Auffahrunfalle mit zwei Verletzten

Der Fahrer eines Audi wollte am Samstag von der Potsdamer Chaussee nach links in einen Feldweg abbiegen und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Der 83-jährige Fahrer eines BMW bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. Der Audifahrer und seine Beifahrerin wurden dadurch leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 7000 Euro beziffert.

Von MAZ online

Die Internationale Boxgala am 5. November in Potsdam muss ohne Lokalmatadorin Ramona Kühne starten. Die Boxweltmeisterin im Superfedergewicht, die in Rangsdorf (Teltow-Fläming) lebt, hat sich im Training einen Rippenbruch zugezogen und kann darum ihren Titel nicht verteidigen.

30.10.2016

Sie werden „Presshaie“ genannt: Zwei in Potsdam testweise aufgestellte Mülleimer, die aussehen, als wären sie vom Mars gelandet. Der Clou: Im Inneren befindet sich eine Müllpresse, die angetrieben durch Solarenergie den Abfall verdichtet. Die neuen Abfallbehälter können bis zu sieben Mal mehr Müll schlucken und müssen deshalb seltener geleert werden.

29.10.2016
Potsdam Zu Hause in... Nattwerder - Wer hat’s gegründet? Die Schweizer

Emil Mauerhof ist nicht nur der Dorfälteste von Nattwerder, er ist auch ein lebendes Stück Dorfgeschichte. Der 80-jährige Landwirt stammt in direkter Linie von den Schweizern ab, die 1685 die Offerte des Großen Kurfürsten annahmen und sich im Golmer Bruch ansiedelten. Der Schweizer Freiheitsgeist wird dort übrigens bis heute hoch gehalten.

29.10.2016
Anzeige