Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Rathaus-Azubis erhalten Zuckertüten

Potsdam Rathaus-Azubis erhalten Zuckertüten

Ein süßer Ausbildungsbeginn: Die neuen Auszubildenden in der Potsdamer Stadtverwaltung sind mit Zuckertüten bedacht worden. In diesem Jahr bildet die Stadt 52 junge Menschen aus. Nicht immer ein Zuckerschlecken – dennoch starten die jungen Menschen mit viel Elan ins Berufsleben.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Am Horstweg klicken die Handschellen

Von links: Dennis Gericke (21), Marie Loise Lehmann (19), Laura Lanz (18) und Luca Hellmann (17) starten mit Zuckertüte ins Berufsleben.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Mit einer Zuckertüte und guten Wünschen für eine erfolgreiche Ausbildung in der Verwaltung der Landeshauptstadt hat Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) am Mittwoch die diesjährigen neuen Auszubildenden offiziell begrüßt. Zwölf angehende Verwaltungsfachangestellte, eine Auszubildende im Beruf Kauffrau für Marketingkommunikation sowie ein Auszubildender im Beruf Fachinformatiker haben bereits am 29. August ihre Ausbildung in der Stadtverwaltung Potsdam begonnen. Wenige Tage später, am 1. September, startete auch für sechs Studentinnen das Bachelor-Studium öffentliche Verwaltung Brandenburg.

Das Azubiportal der MAZ: www.azubify.de/brandenburg

Begrüßungswoche für die Azubis läuft

Nach den ersten Erfahrungen mit Schule und Praxis absolvieren die Azubis und Studierenden bis 21. Oktober eine gemeinsame Kennenlernwoche. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadtverwaltung hat dafür ein Programm zusammengestellt: So können sich die neuen Azubis unter anderem mit der Struktur der Verwaltung sowie mit den unterschiedlichen Geschäfts- und Fachbereichen vertraut machen. Das gegenseitige Kennenlernen wird ermöglicht bei einer Stadtrundfahrt und bei verschiedenen kreativen Projektarbeiten. Am Ende der Begrüßungswoche erstellen die Azubis des ersten Ausbildungsjahres eine Dokumentation über ihre Eindrücke und Erlebnisse.

Insgesamt bildet die Stadtverwaltung Potsdam in diesem Jahr 52 Auszubildende im Dualen System sowie Schüler in Berufsschulberufen und sechs Studentinnen der Studienrichtung Öffentliche Verwaltung Brandenburg aus.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg