Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Rathaus nimmt Stellung zu Übergriff
Lokales Potsdam Rathaus nimmt Stellung zu Übergriff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 14.06.2013
Anzeige
Potsdam

„Wir dulden hier keine gewalttätigen Angriffe, von welcher Seite und gegen wen auch immer“, sagte der Leiter des Oberbürgermeisterbüros, Dieter Jetschmanegg.

Gestern wurde bekannt, dass die Polizei den Fall an den Staatsschutz übergeben hat. Ob die Ermittler von einer Tat aus dem rechten Milieu ausgehen, beantwortete die Polizei-Pressestelle auf MAZ-Anfrage nicht.

„Das friedliche Miteinander ist eines der Essentials des Zusammenlebens in dieser Stadt“, sagte Jetschmanegg weiter.

Am Mittwochmorgen hatten zwei bisher unbekannte Täter die Scheiben der „Olga“ eingeworfen und darin einen vollen Dieselkanister abgestellt. Während die Polizei in alle Richtungen ermittelt, gehen die Betreiber von einem versuchten Brandanschlag aus (MAZ berichtete).

Das Rathaus verwies auf das Neue Potsdamer Toleranzedikt von 2008, dass jeder sozialen Gruppe einen Platz in der Gesellschaft zusichert. (Von Marcel Jarjour)

Potsdam „Nicht-Abstiegsradio“ für SV Babelsberg 03 - Kiezsender unterstützt Fußball-Drittligist

Rücktritte aus Gremien, Manager- und Trainerrauswurf, Notvorstand: Fast kein Tag verging in den vergangenen Wochen ohne eine Schlagzeile um den Fußball-Drittligisten SV Babelsberg 03, der auf Rang 17 dümpelt – nur einen Punkt entfernt von einem Abstiegsplatz.

14.06.2013
Potsdam Schwimmmeister-Azubi Hans Behrendt über Dienstbadehosen, Sand zwischen den Zehen und sein Traumbad für Potsdam - Trillerpfeife war gestern

Hans Behrendt war fünf, als er im Ibiza-Urlaub das Schwimmen lernte. Heute ist er 22 und steht kurz davor, die Lehre zum Bademeister abzuschließen. Dass der Beruf inzwischen Fachangestellter für Bäderbetriebe heißt und vielschichtiger ist, als mancher denkt, erzählte er Nadine Fabian.

14.06.2013
Potsdam Seit 19 Jahren gibt es in Potsdam die Tagesstätte „Bogen“: Hier finden seelisch kranke Menschen neuen Halt - Ablenkung vom eigenen Ich

Psychisch kranken Menschen einen festen Tagesablauf geben: Das ist die Aufgabe des Bogen-Vereins, der seit 15 Jahren eine Tagesstätte Am Neuen Garten unterhält.

14.06.2013
Anzeige