Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Raub in Seniorenresidenz
Lokales Potsdam Raub in Seniorenresidenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 16.09.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Schwielowsee

Eine 83-jährige Frau ist am Donnerstagmittag in ihrer Wohnung in einer Seniorenresidenz in Ferch beraubt worden. Gegen 11.40 Uhr riss eine junge Frau plötzlich die Tür auf und zerrte der Seniorin mit Gewalt die Armbanduhr vom Gelenk. Anschließend flüchtete die Unbekannte aus der Wohnung. Die Rentnerin nahm sofort Kontakt zur Heimleitung auf und informierte die Polizei. Am Handgelenk behielt sie eine leichte Verletzung zurück. Die Täterin soll laut Beschreibung Anfang 20 sein, von kleiner und schlanker Gestalt mit dunklen langen Haaren und dunkler Bekleidung. Sie sprach in gebrochenem Deutsch.

Wer die unbekannte Frau kennt oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 0331 5508- 1224 zu melden.

Betrunken von der Straße abgekommen

Ein 53-jähriger Fiat-Fahrer ist am Donnerstagabend in Caputh von der Fahrbahn abgekommen. Er musste durch Rettungskräfte aus dem Fahrzeug geborgen werden und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 53-Jährigen einen Wert von 2,47 Promille. Der Fahrer stimmte einer freiwilligen Blutentnahme zu, der Führerschein verblieb bei der Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro.

Von MAZ-online

Potsdam Potsdam-Tourist sauer auf Stiftung - Zitruszwist vor der Orangerie in Sanssouci

Eine Orangerie ist eigentlich der Inbegriff für blühende Exoten. Was er dieser Tropentage in Sanssouci erblickte, erfreute einen Hobbyzitruspflanzenzüchter gar nicht.

16.09.2016
Potsdam SC Potsdam feiert Familienfest - Nena rockt am Wochenende in Potsdam

Das ist lange kein Geheimtipp mehr: Poplegende Nena rockt am Wochenende auf dem Gelände des SC Potsdam beim „Porta Sport&Kultur-Festival“. Statt Luftballons steigt zum Abschluss ein riesiges Feuerwerk. Doch damit ist das Wochenende längst nicht vorbei. Am Sonntag steht nämlich alles im Zeichen der Kinder.

16.09.2016
Potsdam Hoteldirektor geht in die Offensive - Holzstapel-Posse in Potsdam jetzt vor Gericht

Mit dem bundesweit bekannten Holzstapel vor einem Potsdamer Hotel muss sich nun ein Gericht beschäftigen. Die Stadtverwaltung hatte verfügt, dass der Hoteldirektor das Kaminholz wegräumen soll. Zudem verhängte das Amt 1000 Euro Strafe und drohte mit Haft. Jetzt hat im Gegenzug der Hoteldirektor Klage eingereicht.

16.09.2016
Anzeige