Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Rauchsäule über Waldstadt I
Lokales Potsdam Rauchsäule über Waldstadt I
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 20.09.2015
Es brannte in der Waldstadt I. Quelle: dpa
Anzeige
Waldstadt

Anwohner meldeten am Samstag gegen 6.45 Uhr per einen brennenden Pkw BMW im Garagenkomplex am Tiroler Damm im Wohngebiet Waldstadt I. Zuvor war zweimal die Alarmanlage des PKW angesprungen und es waren Stimmen von wenigstens zwei männlichen Personen aus Richtung des Brandortes zu vernehmen. Am Brandort wurde ein Pkw BMW auf einer Grünfläche festgestellt, der in Flammen stand. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Nach der Befragung des 56-jährigen Fahrzeughalters geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Der fast vollständig zerstörte Pkw wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Die Ermittlungen zu den unbekannten Tätern hat die Kriminalpolizei übernommen. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert.

Rabiater Ladendieb

Brandenburger Vorstadt. Ein rabiater Ladendieb konnte am Sonnabend in der Zeppelinstraße trotz heftiger Gegenwehr festgesetzt werden. Ein Detektiv der Kaufland-Filiale beobachtete den Mann beim Diebstahl. Der Mann hatte mehrere Schnapsflaschen in seinen Rucksack gesteckt und dann den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Vor dem Laden konnten zwei Detektive den Täter (32) ergreifen. Der Mann, der sich mit Schlägen, Tritten und dem Einsatz von Pfefferspray wehrte, verletzte beide Detektive, die ihn trotzdem packen konnten. Die Ermittlungen ergaben, dass der einschlägig polizeilich bekannte Mann keinen festen Wohnsitz hat. Er wurde festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt zum räuberischen Diebstahl.

Ungewöhnliche Art der Kommunikationsversuch

Berliner Vorstadt. Ein Fahrraddiebstahl der anderen Art ereignete sich am Sonnabend in der Berliner Straße. Ein Potsdamer (32) zeigte den Diebstahl bei der Polizei an. Zunächst unbekannte Täter hatten das Fahrrad aus dem Gemeinschaftskeller des Mehrfamilienhauses entwendet. Im Laufe des Tages gestand eine Mitbewohnerin (39) des Hauses, das Fahrrad in einem Nachbarkeller untergestellt zu haben. Sie wollte damit die „Kommunikation der Mieter im Haus“ anregen. Das Fahrrad wurde nach Erhebung der Personalien an den Eigentümer übergeben.

Von MAZ-online

Weil sich Hauseigentümer von der Stadt nicht vorschreiben lassen wollen, welches Grünzeug sie vor ihrem Haus entfernen sollen, muss nun ein Richter entscheiden. Und zwar darüber, was Unkraut eigentlich ist. Unterdessen scheint die Kraut-Posse immer größere Kreise zu ziehen.

21.09.2015
Potsdam 20 Jahre Kindertreff am Stern - Fest zum Jubiläum

Ein buntes Fest zum Jubiläum: 20 Jahre alt ist der vom Sozial-Therapeutischen Institut Berlin-Brandenburg (Stibb) betriebene Kindertreff am Stern geworden – und das wurde am Freitag ausgiebig gefeiert. Mit Sackhüpfen, Schatten- und Musiktheater, Kinderschminken, Fußball.

18.09.2015
Potsdam Schulprojekt „Klasse! Wir singen“ startet wieder - Massen-Kinderchor erstmals in Potsdam

Das musikpädagogische Schulprojekt „Klasse! Wir singen“ startet wieder. Schulklassen der Stufen 1 bis 7 aller Schulformen können sich an dieser Aktion beteiligen. Den Abschluss des Projektes bildet ein Auftritt auf einem Liederfest mit mehreren tausend Kindern, einer Profiband und Lichteffekten. Das Liederfest findet 2016 erstmals in Potsdam statt.

18.09.2015
Anzeige