Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Regisseur zeigt „Passion for Planet“
Lokales Potsdam Regisseur zeigt „Passion for Planet“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 26.01.2016
Regisseur Werner Schuessler. Quelle: privat
Anzeige
Babelsberg

Vor beeindruckenden Landschaftskulissen und fantastischen Tieraufnahmen erzählt Werner Schuessler die Geschichte von Transformationen: Der Regisseur begleitet in seiner Dokumentation „Passion for Planet“ fünf bekannte Tier- und Naturfilmer dabei, wie sie leidenschaftliche Umweltaktivisten werden. Am morgigen Donnerstagabend ist Schuessler bei der Vorstellung um 18.45 Uhr zu Gast im Thalia-Kino.

Neben dem kanadischen Filmemacher Rob Stewart, der sich mit der extremen Dezimierung der weltweiten Haibestände auseinandersetzt, wird Jan Haft bei der mühsamen Suche nach positiven Beispielen für Artenschutz in Deutschland gezeigt. Mit der Problematik der Wilderei bei der verarmten Landbevölkerung wird Rita Banerji in Indien konfrontiert. Der US-Amerikaner Mark Shelley stößt mit seinen „augenöffnenden Filmen“ auf Widerstand bei Kollegen und TV-Sendern. Die Österreicher Michael und Rita Schlamberger müssen sich in Sambia den Anforderungen ihrer Auftraggeber stellen – und Idyllen jenseits der rauen Realitäten erzeugen.

Ticketreservierungen: 0331/74 370 20, Thalia-Kino, Rudolf-Breitscheid-Straße 50.

Von Ricarda Nowak

Bauen & Wohnen Zuspitzung an der Alten Fahrt - Investor Lelbach droht Potsdam

Dass Investor Abris Lelbach auf dem Filetgrundstück Brauerstraße 4-6 höher bauen darf, als im Bebauungsplan vorgesehen, hat viele Beobachter überrascht. Grüne, SPD und CDU/ANW wollen nun per Stadtverordnetenbeschluss Plantreue erzwingen. Doch Lelbach lässt sich das nicht einfach so bieten: Er droht in einem Schreiben an den Oberbürgermeister.

26.01.2016
Bauen & Wohnen Erste Einigung im Potsdamer Kirchenstreit - Friedensrunde zur Garnisonkirche

Im Streit um das vom Rathaus empfohlene Bürgergutachten haben Gegner und Befürworter eines Wiederaufbaus der Potsdamer Garnisonkirche erstmals zusammengefunden. Beide Seiten lehnen das Bürgergutachten ab. Zweites Ergebnis der Verständigungsrunde vom Montagabend: Man spricht wieder über eine Bürgerbefragung.

26.01.2016
Potsdam Polizeibericht für Potsdam vom 26. Januar - Kellerdiebe auf frischer Tat gestellt

Der Rucksack war schon mit Beute gefüllt, dann machte ein Anwohner den Kellereindringlingen einen Strich durch die Rechnung. Auf ihrer Flucht sollten sie nicht weit kommen.

26.01.2016
Anzeige