Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Rentner seit Ostersonntag in Potsdam vermisst
Lokales Potsdam Rentner seit Ostersonntag in Potsdam vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 30.03.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Seit Sonntagmittag wird der 80-jährige Heinz R. in Potsdam vermisst. In einer Vermisstenanzeige bei Facebook heißt es, dass der Mann am Samstag während eines Osterspazierganges am Landtag verschwunden sei.

Nach dem Essen verschwunden

Der in Luckenwalde wohnende Vermisste war zu Besuch bei seiner Familie in Potsdam-Eiche. Hier unternahm die Familie gemeinsam einen Osterspaziergang und besuchte am Nachmittag die Freundschaftsinsel.

Nach einer kurzen Einkehr in das Restaurant „Peter Pan“ wollte man sich den Landtag anschauen und begab sich auf den Alten Markt. Am Fortuna-Portal weilte der später Vermisste noch im Kreise seiner Angehörigen. Erst als man kurz darauf den Innenhof des Landtagsgebäudes erreichte, fiel auf, dass der 80-Jährige nicht mehr dabei war.

Obwohl die Familie sofort das Umfeld absuchte, konnte sie den Vater bzw. Großvater nicht mehr finden, teilte die Polizei am Montagnachmittag mit.

Hubschrauber über der Stadt

Am Morgen hatte die Polizei nochmals die Suche intensiviert. Über der Innenstadt kreiste ein Polizeihubschrauber. Wie die Polizei gegenüber MAZonline berichtete, stand dabei auch die Freundschaftsinsel im Fokus der Suche. Dort soll der 80-Jährige das letzte Mal gesehen worden sein. Doch die Suche war trotz des Einsatzes von Wärmebildkameras bis zum Sonntagmittag vergebens.

Der Vermisste ist etwa 170 cm groß, hat weißgraues kurzes Haar und trägt einen dunkelbraunen Mantel, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und eine dunkelgraue Mütze.

Heinz R. ist stark dement, schwerhörig, aber kontaktfreudig, wie es in der Vermisstenanzeige heißt.

Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, da er gut zu Fuß ist, dass er Potsdam bereits verlassen hat. Es besteht die Möglichkeit, dass er in Richtung seines Heimatortes Luckenwalde im Landkreis Teltow-Fläming unterwegs ist oder sich in Berlin aufhält.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Von MAZonline

Die Fahrradsaison beginnt und für die Potsdamer Radler bietet die überdachte und überwachte Station am Hauptbahnhof ideale Abstellplätze. Bereits mehr als 80 Pedalritter sind Dauerkunden der Radstation, die Tageskarten sind bei Pendlern gefragt. Dennoch wünscht sich die Stadtverwaltung noch mehr Kunden.

28.03.2016
Potsdam Streit um Zeppelinstraße - Verkehrsclub droht Potsdam mit Klagen

Die Verengung der Zeppelinstraße auf drei Fahrspuren soll frühestens im Dezember 2017 als Modellprojekt starten. Ursprünglich war dies bereits für den Herbst geplant, doch hat Mittelmarks Landrat Wolfgang Blasig (SPD) jüngst Einspruch erhoben. Gegen die Verschiebung läuft nun der Verkehrsclub Sturm. Er droht mit einer Klageflut.

28.03.2016
Kultur Musikalischer Dialog in Potsdam - Aramäische Töne zu Bach-Arien im Nikolaisaal

Der musikalische Dialog zwischen Morgen- und Abendland erweist sich als hochinteressantes Wagnis. 13 der 21 Lieder sind Arien und Choräle von Johann Sebastian Bach. Der Andrang war riesig und die Zuschauer begeistert – aber auf so manche Ablenkung hätte man verzichten können.

28.03.2016
Anzeige