Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Rettung für Sinterklaas?
Lokales Potsdam Rettung für Sinterklaas?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 08.11.2013
Kommt das Sinterklaas-Fest doch wieder? Quelle: Christel Köster
Anzeige
Innenstadt

Die Potsdamer müssen auf die abgesagten Feste Sinterklaas und Tulpenfest nun vielleicht doch nicht verzichten. "Die privaten Organisatoren haben die beiden Feste abgesagt, nicht weil Geld fehlt, sondern weil sie Hilfe brauchen bei der Organisation und bei der Erfüllung von Auflagen", sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) jetzt vor den Stadtverordneten. "Die Stadtverwaltung ist bereit, diese Hilfe zu geben." Laut Jakobs haben dazu bereits erste Gespräche mit den veranstaltenden Vereinen stattgefunden. "Ich bin guter Hoffnung, dass die beiden Traditionsfeste 2014 wieder stattfinden werden", sagte Jakobs weiter. Bei der Organisation müsse es eine "gesunde Mischung zwischen professioneller Unterstützung und privatem Engagement" geben.

Gleichzeitig wies Jakobs eine Mitverantwortung der Stadt für die Absage der beiden Feste zurück. "Wenn der Verein für sich entschieden hat, die Feste nicht durchzuführen, dann ist das seine Entscheidung, auch wenn ich sie bedaure." Vorwürfe an die Stadt seien deshalb "völlig unangebracht".

Wie berichtet, hatte die Absage der Traditionsveranstaltungen für Unmut bei vielen Potsdamern gesorgt.

Von Jürgen Stich

Potsdam Knotenpunkt an Humboldtbrücke soll Ende November freigegeben werden - Freie Fahrt an der Berliner Straße

Frohe Botschaft für Autofahrer in Potsdam: Ende November soll der Anschluss der Nuthestraße an die Kreuzung Berliner Straße fertig werden. Alle Arbeiten auf dem Teilstück zwischen Berliner Straße und Humboldtbrücke seien dann abgeschlossen. Bis zur kompletten Fertigstellung der Humboldtbrücke dauert es aber noch zwei Jahre.

08.11.2013
Potsdam Lustgarten-Retter sind empört - Hafengebäude: Ausgang völlig offen
08.11.2013
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 7. November - 13 Autos angegriffen

+++ Innenstadt: Tiefgarage bot keinen Schutz +++ Waldstadt: Mit gestohlenem Fahrrad auf und davon +++ Babelsberg: Sprung aus dem Bestattungshaus +++

07.11.2013
Anzeige