Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Saskia Ludwig geht für CDU ins Rennen
Lokales Potsdam Saskia Ludwig geht für CDU ins Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 13.09.2016
Saskia Ludwig ist Landtagsabgeordnete und CDU-Kreischefin in Potsdam-Mittelmark. Quelle: F. Bungert
Anzeige
Potsdam

Saskia Ludwig wird für die Christdemokraten bei der Bundestagswahl 2017 ins Rennen gehen. Die Landtagsabgeordnete und CDU-Kreischefin von Potsdam-Mittelmark wurde am Dienstagabend bei einer Gesamtmitgliederversammlung in Potsdam zur Direktkandidatin im Wahlkreis 61 gewählt. Sie erhielt 193 Stimmen und stach damit ihren Mitbewerber Gregor Ryssel (79 Stimmen) aus. Ryssel ist Vize-Chef der Potsdamer CDU und war Wunschkandidat des Potsdamer CDU-Kreischefs Steeven Bretz. Ludwig ist innerhalb der Brandenburger Union wegen ihres Merkel-kritischen Kurses umstritten.

2012 unterlag Ludwig noch gegen Katherina Reiche

Es ist Ludwigs zweiter Anlauf für eine Bundestags-Kandidatur. Beim ersten Mal unterlag sie 2012 in einer Kampfabstimmung Katherina Reiche, die später ihr Mandat zurückgab. Teilnehmer der Veranstaltung werteten Ludwigs haushohen Triumph gegenüber Ryssel auch als „deutliche Klatsche“ für Bretz.

Von Ildiko Röd

Kultur Comedy-Star Michael Kessler zeigt „Meine heile Welt“ - Hobby mit Unterhaltungspotenzial

Neues Format für Comedian Michael Kessler: In „Meine heile Welt – Kampf um Thandrien“ spielt er einen Möchtegern-König, der eigentlich Klempner ist. Zu sehen am Donnerstag im Ersten.

13.09.2016

Der lange heiß herbeigesehnte Fußballplatz am Rande des Babelsberger Parks ist am Dienstag offiziell eingeweiht worden. Ganz ungetrübt ist das Glück aber nicht. Für Kunstrasen war kein Geld da. Außerdem fehlen Toiletten. Die Kids gehen nehmen es sportlich und haben schon eine Lösung gefunden.

13.09.2016
Potsdam-Mittelmark Michendorf tritt Radverleihsystem bei - Leihräder sollen Potsdamer Umland erobern

In Potsdam steigen die Nutzerzahlen stetig, jetzt sollen Leihräder auch das Umland der Landeshauptstadt erobern. Nach der Gemeinde Schwielowsee tritt jetzt die Gemeinde Michendorf dem Fahrradverleihsystem bei, das autounabhängige, umweltfreundliche Mobilität fördern soll. Im nächsten Jahr könnten Beelitz und Werder folgen.

14.09.2016
Anzeige