Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Schadstoffmobil in Potsdam
Lokales Potsdam Schadstoffmobil in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 12.03.2014
Anzeige
Potsdam

Bitte warten Sie, bis das Schadstoffmobil an Ihrem Sammelplatz angekommen ist und geben dann die Schadstoffe direkt ab. Angenommen werden schadstoffhaltige Abfälle (möglichst in Originalverpackung) bis zu 20 Kilogramm pro Abfallart. Die Gebinde-/ Kanistergröße darf jedoch nicht zehn Liter überschreiten.

Standorte des Schadstoffmobils am Donnerstag, den 20. März

  • Innenstadt
    Hegelallee/Lindenstraße            9:00 - 09:30 Uhr
    Friedrich-Ebert-Straße/Behlertstaße        9:40 - 10:10 Uhr
    Französische Straße/Posthofstraße        11:00 - 11:30 Uhr
    Heilig-Geist-Straße/Seniorenwohnanlage    11:40 - 12:10 Uhr
  • Waldstadt II
    Zum Kahleberg/Zum Jagenstein        13:00 - 13:30 Uhr
  • Teltower Vorstadt
    Heidereiterweg/Ravensbergweg        13:40 - 14:10 Uhr
  • Waldstadt I
    Am Stadtrand/Drewitzer Straße        15:00 - 15:30 Uhr
    Tiroler Damm/Unter den Eichen        15:40 -16:10 Uhr

Standorte des Schadstoffmobils am Donnerstag, den 27. März

  • Stern
    M.-Bartholdy-Straße/Hubertusdamm        9:00 - 09:30 Uhr
    Steinstraße/In der Aue            9:40 - 10:10 Uhr
    Galileistraße/Gaußstraße            11:00 - 11:30 Uhr
    Newtonstraße/Galileistraße            11:40 - 12:10 Uhr
  • Nauener Vorstadt  
    Große Weinmeisterstraße/Höhenstraße    13:00 - 13:30 Uhr
    Kleine Weinmeisterstraße/Hessestraße    13:40 - 14:10 Uhr
  • Klein Glienicke
    Wannseestr./Am Böttcherberg        14:50 - 15:20 Uhr
  • Berliner Vorstadt
    Seestraße/Mangerstraße            15:40 - 16:10 Uhr

Größere Mengen oder Gebinde werden nur an der Schadstoffsammelstelle, Am Neuendorfer Anger 9, 14482 Potsdam, angenommen. 

Die Schadstoffannahmestelle Am Neuendorfer Anger 9 hat montags und mittwochs von 8 bis 15 Uhr, dienstags von 8 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend, den 22. Februar von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Der vollständige Schadstoffkalender ist kostenlos beim Bereich öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger (Telefonnummer 0331 289-1796) erhältlich oder kann im Internet unter (Downloads) heruntergeladen werden.

Potsdam Bandräume zu kommerziellen Konditionen - Hoffnung für Potsdams Musiker

Seit Monaten geht in der Musik-Szene Potsdams die Angst um: Nach und nach gehen ihnen die Proberäume aus. Vor allem die Kündigung der angemieteten Räume in der Alten Brauerei am Brauhausberg trifft viele Künstler. Viele Kreative fürchten um den Verlust ihrer Ateliers, Werkstätten und Proberäume. Jetzt gibt es zumindest einen kleinen Hoffnungsschimmer.

12.03.2014
Potsdam Wiederaufbau des Pfeilers auf dem Alten Markt in Potsdam - Obelisk wächst wieder

In den vergangenen Monaten haben ihn die Besucher des Alten Markts vermisst, nun kehrt der Obelisk in die Mitte Potsdams zurück: In dieser Woche hat der Wiederaufbau der Säule begonnen. Das teilte der Sanierungsträger mit. Im Sommer 2014 werde das Wahrzeichen aus friderizianischer Zeit wieder stehen - vom Sockel bis zur Spitze.

11.03.2014
Potsdam 36 Wohnungen sind saniert, der Rest wird generalüberholt - Schimmelige Sozialbauten in Potsdam

Die Notoperationen am Patienten "Nutheschlange" gehen weiter. Wegen Baupfusch an dem rund 400 Meter langen Vorzeigeobjekt im sozialen Wohnungsbau an der Schnellstraße muss die Pro Potsdam für die Sanierung mehrere Millionen Euro in die Hand nehmen. Eine konkrete Zahl wurde nicht genannt, wohl aber eine Schätzung.

11.03.2014
Anzeige