Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
So feierte Potsdam den Jahreswechsel

Willkommen 2016! So feierte Potsdam den Jahreswechsel

Trotz Nieselwetters feierten die Potsdamer das Neue Jahr ausgelassen auf den Straßen der Stadt. MAZ-Reporter waren mit der Kamera dabei, wie Bengalos den Luisenplatz einnebeln und Freunde von einer Party zur anderen ziehen.

Voriger Artikel
Von Sting bis Ian Paice
Nächster Artikel
Ernst beiseite

Maria Balduin startet cool in das Jahr 2016 – und mit violettem Nagellack.

Quelle: FOTOS: Julian Stähle / Christel Köster (1)

Potsdam. Fröhlich feierten die Potsdamer ins Jahr 2016 – aber auch feucht. Was nicht nur am Hochprozentigem zum Anstoßen lag, sondern an der leicht nieseligen Wetterlage. Dennoch versuchten viele Menschen von der Höhe hinter Schloss Sanssouci einen Blick aufs Feuerwerk zu erhaschen. Auf dem Luisenplatz war die Luft zeitweise derart von Bengalo-Rauch geschwängert, dass Autos anhalten mussten. Vorm Mercure-Hotel warteten Hunderte auf den Jahreswechsel und die Zeppelinstraße war ebenfalls voller feiernder Menschen.

edb7d7d8-b085-11e5-9114-fba03b9027d0

Viel Rauch ums Neue Jahr: Bilder von der Jahreswende auf Potsdams Straßen.

Zur Bildergalerie

Gleich am Neujahrstag ging es dann ans Großreinemachen. Auf dem Luisenplatz war schon am Neujahrsmorgen ein Kehrmaschinen-Ballett zu beobachten.

Von Ildiko Röd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg