Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam So läuft die Beigeordnetenwahl in Potsdam
Lokales Potsdam So läuft die Beigeordnetenwahl in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 06.07.2016
Die Wahl des Beigeordneten ist geheim. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Im Vorfeld der Wahl des Potsdamer Sozialdezernenten in der Stadtverordnetensitzung am Mittwoch hat sich Imogen Buchholz, Sozialdezernentin aus Hamburg-Altona und Bewerberin um den Posten, geäußert. In Potsdam herrsche „politischer Filz“, sagte Buchholz im MAZ-Gespräch. Obwohl Buchholz im Bewerbungsverfahren sehr gut abgeschnitten hatte, erhielt sie von Jakobs eine Absage.

Wie berichtet, hat Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) als Kandidaten SPD-Fraktionschef Mike Schubert für die Wahl vorgeschlagen.

So läuft die Beigeordnetenwahl

Auf der Stadtverordnetenversammlung wird unter Tagesordnungspunkt 8 der Beigeordnete für Soziales, Gesundheit, Jugend und Ordnung gewählt. Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) hat für die Wahl den SPD-Fraktionsvorsitzenden Mike Schubert vorgeschlagen.

Jakobs stützt sich bei seinem Vorschlag auf die Stimmen der Rathauskooperation aus SPD, CDU/ANW und Bündnis90/Die Grünen sowie des Vertreters der Potsdamer Demokraten. Die Kooperation verfügt insgesamt über 31 Stimmen.

Um gewählt zu werden, benötigt Schubert im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen der 57  Stadtverordneten, also 29 Stimmen. Die Wahl des Beigeordneten erfolgt geheim.

Am Mittwoch sind nur 54 Abgeordnete anwesend. Sollten weitere Wahlgänge nötig sein, würde Schubert dann die Mehrheit der abgegebenen Stimmen reichen. Bei 54 Abgeordneten, die an der Wahl teilnehmen, wären das 28 Stimmen.

Der Beigeordnete wird für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt.

Von MAZonline

Das Festival Lit:Potsdam vereint wieder große Namen – in tragender Funktion tritt Bestseller-Autor Daniel Kehlmann auf („Die Vermessung der Welt“), der am Freitag mit dem RBB-Journalisten Jörg Thadeusz auftritt, am Samstag dann mit Regisseur Volker Schlöndorff. Daniel Kehlmann spricht im Interview über Brecht, Österreich, die FPÖ und seine Kontakte nach Potsdam.

06.07.2016
Polizei Polizeibericht vom 5. Juli für Potsdam - Reifendieb auf frischer Tat ertappt

In Babelsberg ist ein Reifendieb auf frischer Tat gestellt worden. Mit einem Komplizen hatte der Mann einen BMW aufgebockt und begonnen, die Räder zu demontierten. Noch bevor die Polizei eintraf, flohen die Täter. Einen Verdächtigen konnten die Beamten fassen – vom zweiten Täter aber fehlt jede Spur.

05.07.2016

Früher als im vergangenen Jahr meldet das Potsdamer Bergmann-Klinikum die 1000. Geburt. Leo heißt der kleine Mann, dem diese Ehre zuteil wurde. Der Jubilar erblickte am Dienstag, 5. Juli, um 6.33 Uhr das Licht der Welt. Die wachsende Stadt ist wohl nirgendwo so präsent wie im Bergmann-Kreißsaal. Bis zu zehn Kinder am Tag starten dort ins Leben.

05.07.2016
Anzeige