Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Spektakulärer Einbruch durchs Dach
Lokales Potsdam Spektakulärer Einbruch durchs Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 20.02.2018
Die Einbrecher haben sich viel Mühe gemacht. Quelle: dpa
Potsdam

Ein Mitarbeiter eines Geschäftes in der Potsdamer Fritz-Zubeil-Straße informierte am Montagmorgen die Polizei über Einbruch. Die Polizeibeamten vor Ort stellten fest, dass unbekannte Täter ein Loch in die Verglasung einer Dachluke schnitten und so in den Verkaufsraum des Geschäftes gelangten.

Über die Toilette herein

Von dort begaben sie sich in eine Mitarbeitertoilette und zertrümmerten dort mehrere Trockenbauwände, um in ein angrenzendes Geschäft zu gelangen, wo sie einen Tresor ausräumten. Es wurden noch weitere Waren in unbekannter Höhe entwendet.

Kriminaltechniker und Kriminalisten kamen am Tatort zum Einsatz und sicherten Spuren. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Innerhalb von kürzester Zeit haben sich in der Landeshauptstadt zwei Raubüberfälle ereignet. Beide mit einem pistolenartigen Gegenstand. In einem der Fälle ist der Überfall jedoch missglückt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen in beiden Fällen.

20.02.2018

Der Verein Freunde der Freundschaftsinsel in Potsdam eröffnet das Jahresprogramm mit der traditionellen Karl-Foerster-Ehrung und einer Ausstellung der Künstlerin Dorothea Nerlich im Inselpavillon. Vernissage ist am Sonnabend um 15 Uhr.

20.02.2018

Das Poetenpack inszeniert in der Kirche am Neuendorfer Anger in Potsdam-Babelsberg das preisgekrönte Stück „Gift. Eine Ehegeschichte“ von Lot Vekemans. Ab Donnerstag gibt es die letzten drei Vorstellungen. Es spielen Simone Kabst, die das Stück für Potsdam entdeckt hat, und Andreas Hueck, der künstlerische Leiter des freien Theaters.

22.02.2018