Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Spind-Knacker muss ins Gefängnis

Duo plünderte die Umkleiden von Babelsberger Fitness-Studios Spind-Knacker muss ins Gefängnis

Für einen Beutezug durch die Umkleiden dreier Babelsberger Fitness-Studios hat das Amtsgericht gestern zwei Potsdamer verurteilt. Der 24-jährige Daniel M. muss tatsächlich für drei Jahre ins Gefängnis, sein Komplize Kevin K. kommt mit einer Bewährungsstrafe davon, wie Amtsgerichtssprecher Wolfgang Peters mitteilte.

Voriger Artikel
"Es ist eine Erfahrung für das Leben"
Nächster Artikel
Enteignung "light" in Groß Glienicke

Daniel M. (M.) und Kevin K. (r.) vor Gericht.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Zwischen Februar und April 2013 hatte das Duo die Sportstätten "Superfit", "Fitness Für Alle" und "Satori" heimgesucht und einen Schaden von rund 50000Euro (MAZ berichtete) angerichtet. Die Haftstrafe für den Haupttäter entspricht dem zuvor von Richtern, Verteidiger und Staatsanwaltschaft ausgehandelten Höchstmaß. Der Hauptangeklagte muss für fünf Diebstähle, 22Betrugsfälle und drei versuchte Betrügereien büßen. Seine Taten hatte Daniel M. beim Prozessauftakt vor einer Woche gestanden: "Ich bereue das, das war Kacke. Ich bin der Meinung, dass ich nicht dumm bin. Ich war immer gut in der Schule, habe eine abgeschlossene Ausbildung als Speditionskaufmann."

Er glaube, dass er "ein neues Leben anfangen und die Medaille nochmal kehren kann", so sein Schlussplädoyer. Zu diesem Zeitpunkt allerdings waren laut Richterin Cornelia Michalski "noch drei Verfahren offen". "Schweres Gepäck" nannte die Staatsanwaltschaft die 30 früheren Taten im Führungszeugnis von Daniel M.

Vor dem nun anstehenden Strafvollzug wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Betrugs will der Verurteilte "noch ein paar Sachen regeln: mich mit dem Vater aussprechen, die neue Wohnung in Berlin einrichten, damit es meine Freundin gut hat."

Verurteilt wurde auch der 23-jährige Kevin K., der mit Daniel M. nach den Einbrüchen bei Shopping-Touren das gestohlene Geld ausgab. Drei Diebstähle, elf Betrugsfälle und zwei versuchte Betrüge legte ihm die Anklage zur Last. Dafür erhielt Kevin K. eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung mit Auflagen. Die Bewährungszeit beträgt zwei Jahre, in denen er 500 Euro an die Potsdamer Tafel bezahlen muss. Ein Bewährungshelfer wird kontrollieren, dass der 23-Jährige binnen sechs Monaten 60 gemeinnützige Arbeitsstunden ableistet.

Die Diebstähle der befreundeten Männer hatten am 6. Februar im Sportstudio "Superfit" begonnen, sich dann über Babelsberg ausgedehnt. Die Täter knackten Zahlenschlösser und reihenweise Spindtüren in Sportlerumkleiden, kauften mit Hilfe der erbeuteten Geldkarten und Dokumente etliche hochwertige Computer und teure Handys mit Verträgen ‒ die sie dann weiterverkauften und so wieder in Bargeld ummünzten. Die Staatsanwaltschaft hatte die Taten als "dauerhafte Einnahmequelle" bezeichnet.

Daniel M. hatte ausgesagt, selbst Kraftsport zu treiben ‒ auch um die körperlichen Schäden seines exzessiven Kokainkonsums auszugleichen. "Man sieht dann aus wie ein Wrack, ich habe zwölf Kilo abgenommen", sagte er. Um die bis zu 800 Euro am Tag für seine Sucht aufzubringen, habe er "eine Zeit lang von Pokergewinnen und Verbrechen gelebt", so Daniel M. Auch beim Zocken sei er abgedriftet: zum Automatenspiel, so der 24-Jährige.

Von Michaela Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg