Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Sportboot sorgt für Ausfall im Fährverkehr
Lokales Potsdam Sportboot sorgt für Ausfall im Fährverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 14.05.2017
Quelle: Friedrich Bungert (Archivfoto)
Anzeige
Potsdam

Am Samstag befuhr ein 29-jähriger Potsdamer mit seinem Sportboot die Potsdamer Havel. Gegen 15.10 Uhr geriet das Fahrzeug im Bereich der Fähre zu dicht an das Ufer und fuhr in das Führungsseil der liegenden Fähre.

Der Fährverkehr musste eingestellt und das Seil durch Techniker der ViP überprüft werden. Die Überprüfung ergab keine Schäden.

Das Sportboot wurde durch Kräfte der Wasserwacht aus seiner misslichen Lage befreit. Auch hier kam es zu keinem Schaden.

Um 17 Uhr konnte der Fährverkehr wieder aufgenommen werden.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Zwei 15-Jährigen sind am Sonnabend vor dem Potsdamer Hauptbahnhof eine Gürteltasche und ein Handy gestohlen worden. Die Täter waren nicht zimperlich und setzten Pfefferspray und ein Messer ein – und sind etwa genauso alt wie ihre Opfer.

14.05.2017
Potsdam Potsdamer Tag der Wissenschaften - Essbare Insekten und Blicke ins ewige Eis

Ein Riesenerfolg: 15.000 Neugierige kamen am Samstag zum Potsdamer Tag der Wissenschaften nach Golm. Es wurden Fragen beantwortet wie: Wie kann man mit Gravitationswellen schwarze Löcher beobachten? Warum wird aus einer Kunststoffplatte in der Backröhre eine Tasse? Und was sieht man, wenn man in einem Polarcamp aus dem Fenster schaut?

14.05.2017

Wolfgang Mattheuers „Der Jahrhundertschritt“ im Innenhof des Potsdamer Museums Barberini hat einen Museumsbesucher so sehr inspiriert, dass er zur „Verschönerung“ der überlebensgroßen Plastik ansetzte. Seine „Kunstaktion“ bleibt für den älteren Herrn nicht ohne Folgen. Das Barberini wird er wohl nicht mehr besuchen dürfen.

15.05.2017
Anzeige