Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Stadt für eine Nacht: Die schönsten Bilder vom Samstag
Lokales Potsdam Stadt für eine Nacht: Die schönsten Bilder vom Samstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 15.07.2017
Potsdam

Wie jedes Jahr gibt es beim Festival „Stadt für eine Nacht“ jede Menge zu erleben. Wasser, wohin das Auge reicht, ein Puppentheater ohne Puppen, spektakuläre Lake Jumps, Koboldkichern, skurille Maschinenwesen und Schlaatzer Wildnis. Das sind nur einige Beispiele aus dem Programm des 24-Stunden-Festivals. Wir zeigen euch die schönsten Bilder der ersten Stunden.

Potsdam, 15. Juli 2017: Los geht es bei der Stadt für eine Nacht. Schon zum Auftakt am Samstag gab es viel zu sehen. Wir zeigen die schönsten Events, die besten Buden und den coolsten Kuss des Tages.

Von MAZonline

Potsdam 24-Stunden-Festival in Potsdam - Das war die Stadt für eine Nacht

In der Schiffbauergasse in Potsdam öffnet einmal im Jahr für 24 Stunden eine ganz besondere Stadt ihre Pforten: Die Stadt für eine Nacht. Auch in diesem Jahr gab es jede Menge zu erleben. Alle Highlights und alle Bilder gibt es hier: Der Liveticker zum Nachlesen.

16.07.2017
Potsdam Kunst- und Kultur-Festival in Potsdam - Das sind die Highlights beim SFEN 2017

24 Stunden lang können Potsdamer und ihre Gäste bei der „Stadt für eine Nacht“ eintauchen in die Stadt, in der alles passieren kann.

15.07.2017
Potsdam Traumaambulanz der Opferhilfe wieder eröffnet - Schnelle Hilfe für Gewaltopfer in Potsdam

Wer Opfer einer Gewalttat geworden ist, bekommt in Potsdam wieder Erste Hilfe für die Seele: Nach einem Jahr Zwangspause hat am Freitag die Traumaambulanz des Vereins Opferhilfe Land Brandenburg wiedereröffnet. Wer Unterstützung braucht, bekommt dort innerhalb von Tagen einen Termin bei der Psychologin, die den ersten Schock mildert und eine Therapie anbahnt.

15.07.2017