Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Stadtteileschule Drewitz vergibt Oskars
Lokales Potsdam Stadtteileschule Drewitz vergibt Oskars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 10.11.2017
Die Stadtteilschule Drewitz. Sie gründete sich im Jahr 2013 aus der Grundschule „Am Priesterweg“ und dem Begegnungszentrum „Oskar“. Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Die Drewitzer Stadtteilschule hat zum vierten Mal den Ehrenamtspreis „Oskar“ verliehen. Seit 2013 bilden die Grundschule „Am Priesterweg“ und das Begegnungszentrum Oskar die Stadtteilschule. Jedes Jahr feiern sie ihre Gründung und vergeben den kleinen Oskar an einen Schüler der Schule und den großen Oskar an einen Menschen, der sich in Drewitz oder im Begegnungszentrum engagiert.

Am Mittwoch ging der kleine Preis an Jessica Strate. Die 13-Jährige ging sechs Jahre auf die Schule. Seit dem Sommer besucht sie eine weiterführende Schule. „Jessica ist eine ganz ruhige Schülerin und steckt ihre eigenen Interessen sehr zurück“, sagt Schulleiterin Elvira Eichelbaum. Jessica hat den Preis wegen ihrer Arbeit als Pausenaufsicht und ihres Engagement innerhalb der Klasse bekommen. „Sie stand immer den Schülern aus der 1. und 2. Klasse zu Seite, wenn einer von ihnen weinte. Und sie war in ihrer Klasse eine unheimlich gute Streitschlichterin.“

Den großen Oskar erhielt Frank Gliemann. Er kümmert sich seit der Eröffnung des Begegnungszentrums ehrenamtlich um die Fahrradselbsthilfewerkstatt. „Egal, wer kommt, Herr Gliemann hilft sofort und ist einfach immer da, wenn man ihn braucht“, begründet Carolin Schmidt vom Begegnungszentrum die Auszeichnung für Gliemann. Jeden Freitag zwischen 15 und 18 Uhr können die Potsdamer mit ihrem Fahrrad bei ihm vorbeikommen. Gemeinsam schauen sie, was zu tun ist.

Von Annika Jensen

Potsdam Verkehrsprognose für 13. bis. 19. November 2017 - Baustellen bremsen Verkehr in Potsdam aus

In der kommenden Woche verlangsamt sich der Potsdamer Straßenverkehr durch Sanierungen und Straßenbauarbeiten. Die Templiner Straße wird für den Kfz-Verkehr gesperrt, eine Umleitung über Caputh, Michendorfer-Chausse ist ausgewiesen.

10.11.2017
Potsdam Zwischenfall in der Straßenbahn - Pfefferspray-Attacke auf Fahrkartenkontrolleur

Wieder mal ist eine Fahrkartenkontrolle in Potsdam eskaliert. Ein Kontrolleur wurde bei dem Zwischenfall verletzt. Eine junge Frau wurde ohne gültigen Fahrschein in der Straßenbahn erwischt. Sie wurde gebeten, die Tram zu verlassen. Kurz darauf zückte sie eine Dose Pfefferspray.

10.11.2017

Die Schüler der an der Potsdamer Goethe-Grundschule füllen an der Tafel aufgemalte Kreise mit Magnete. Anschaulich lernen sie dabei das Dividieren mit Rest. Die Assistenzlehrerin Alesar Saed gibt Tipps und schreibt Ergebnisse an die Tafel. Unterricht wie gehabt? Keineswegs! Alesar Saed floh erst vor zweieinhalb Jahren aus Syrien. Damals sprach sie noch kein Deutsch.

10.11.2017