Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Steeven Bretz ist Potsdams neuer CDU-Chef

Kreisparteitag Steeven Bretz ist Potsdams neuer CDU-Chef

Steeven Bretz ist bereits Brandenburgs CDU-Generalsekretär, seit Donnerstagabend ist er auch der CDU-Kreischef von Potsdam. Die Wahl war eine klare Angelegenheit: Von den 100 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern auf dem Kreisparteitag haben 83 für Bretz votiert.

Voriger Artikel
Potsdam trickst bei der Zeppelinstraße
Nächster Artikel
Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

Steeven Bretz ist neuer Chef der CDU Potsdam.

Quelle: Promo

Potsdam. Steeven Bretz ist am Donnerstagabend zum neuen Kreisvorsitzenden der CDU Potsdam gewählt worden. Auf dem Kreisparteitag in der Gaststätte "Zum Lindenhof" in Drewitz votierten 80,5 Prozent der anwesenden Mitglieder für ihn.

Bretz erhielt 83 Ja-Stimmen bei 14 Nein-Stimmen und drei Enthaltungen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

Der 39-Jährige tritt die Nachfolge von Katherina Reiche an, die wegen ihres Wechsels in die Wirtschaft nicht wieder für den Posten der CDU-Kreischefin kandidiert hat.

Steeven Bretz war seit 2007 bereits stellvertretender CDU-Kreischef in Potsdam. Seit 2009 sitzt er als Abgeordneer im Landtag Brandenburg, seit April dieses Jahres ist er Generalsekretär der CDU Brandenburg.

Von Ildiko Röd und MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg