Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Streit im Asylbewerberheim
Lokales Potsdam Streit im Asylbewerberheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 22.06.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Bornim

Mit einer handfesten Auseinandersetzung endete am Dienstagabend ein Streit zweier Asylbewerber in einem Heim in Bornim. Ein 30-Jähriger aus dem Tschad schlug einen Kameruner (27) erst mit einem Stock, dann biss er diesem noch ins Kinn. Der Verletzte wurde ambulant versorgt, der Angreifer vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Krampnitz: Radler stürzt, Katze bleibt unverletzt

Ein Radfahrer war am Dienstagnachmittag auf der Potsdamer Chaussee in Richtung Sacrow unterwegs, als plötzlich eine Katze seinen Weg kreuzte. Beim Ausweichmanöver stürzte der 46-Jährige und brach sich den Arm. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Katze blieb unverletzt.

Schlaatz: Firmen-Tresor hält stand

Über Einbruchgeräusche in ein Firmenbüro im Schlaatz informierte eine Potsdamerin am frühen Mittwochmorgen die Polizei. Unbekannte hatten mehrere Türen aufgebrochen und die Büroräume nach Wertgegenständen durchsucht. Den Wandtresor aufzubrechen misslang aber. Es wurden Spuren gesichert. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Von MAZonline

Potsdam Entscheidung von Innenminister Schröter - Serbische Familie Brkic darf in Potsdam bleiben

Serbien ist als sicheres Herkunftsland eingestuft. Der Roma-Familie Brkic, die seit 2014 in Potsdam West lebt und gut integriert ist, drohte deshalb die Abschiebung. Nun darf sie bleiben. Vorerst.

22.06.2016
Potsdam Potsdamer entwerfen modernes Flüchtlingsheim - Raumwunder aus Holz

Ein halbes Jahr nach dem Start präsentieren die Initiatoren des Projekts „Make space“ eine erste Raumzelle für ein mehrgeschossiges Wohnheim aus Holz, das zur Alternative für die Massenunterbringung von Flüchtlingen in Tragluft- und Leichtbauhallen werden soll

22.06.2016
Potsdam Gründertag in Potsdam - Immer mehr Schülerfirmen

Erstmals stellten sich auf der Kontakt- und Informationsbörse im Haus der IHK Potsdam am Dienstag auch Schülerfirmen vor. Die Lenné-Gesamtschule war allein mit vier dieser Unternehmen vor Ort.

22.06.2016
Anzeige