Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Streit zwischen zwei Frauen eskaliert

Potsdam am Sonntagmorgen Streit zwischen zwei Frauen eskaliert

Sonntagmorgen in Potsdam: Zwei Freundinnen fahren mit ihren Fahrrad durch die Innenstadt. Plötzlich ein Streit. Eine Bierflasche fliegt und ein Fahrradschloss wird geschwungen. Wenig später muss eine ins Krankenhaus, Blutproben werden entnommen und Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Potsdam, Am Kanal 52.398559 13.065982
Google Map of 52.398559,13.065982
Potsdam, Am Kanal Mehr Infos
Nächster Artikel
Gesuchter bei Polizeikontrolle festgenommen

 
 

Quelle: dpa

Potsdam.  Am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr geht bei der Polizei ein Anruf ein: Ein Zeuge meldet der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zweier Frauen in der Berliner Straße.

Wenig später waren die Beamten vor Ort. Nach und nach konnte das Geschehen rekapituliert werden.

Attacke mit Bierflasche und Fahrradschloss

Die beiden Freundinnen hatten über die Maßen Alkohol getrunken. Auf ihrem Weg gerieten sie sich zwischen dem Platz der Einheit und der Berliner Straße in die Haare. Was als verbaler Streit begann, schlug bald in eine gewalttätige Auseinandersetzung um.

Die Ältere der beiden hat nach ersten Erkenntnissen eine Bierflasche nach ihrer jüngeren Freundin geworfen, sie aber verfehlt. Anschließend soll die 34-Jährige mit ihrem Fahrradschloss auf die 30-jährige eingeschlagen haben. Dabei erlitt die Jüngere Kopfverletzungen, die später in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei ermittelt nun zu einer gefährlichen Körperverletzung.

 Da die beiden aber trotz ihres stark alkoholisierten Zustandes (1,80 & 1,91 Promille) den Weg mit dem Fahrrad absolvierten wurden jeweils Blutproben angeordnet – und nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. ermittelt..

Übrigens: Der Auslöser des Streites konnte im Nachhinein nicht mehr ermittelt werden. Das konnten selbst die beiden Kontrahentinnen nicht mehr sagen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg