Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Streit zwischen zwei Frauen eskaliert
Lokales Potsdam Streit zwischen zwei Frauen eskaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 01.08.2016
   Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

 Am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr geht bei der Polizei ein Anruf ein: Ein Zeuge meldet der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zweier Frauen in der Berliner Straße.

Wenig später waren die Beamten vor Ort. Nach und nach konnte das Geschehen rekapituliert werden.

Attacke mit Bierflasche und Fahrradschloss

Die beiden Freundinnen hatten über die Maßen Alkohol getrunken. Auf ihrem Weg gerieten sie sich zwischen dem Platz der Einheit und der Berliner Straße in die Haare. Was als verbaler Streit begann, schlug bald in eine gewalttätige Auseinandersetzung um.

Die Ältere der beiden hat nach ersten Erkenntnissen eine Bierflasche nach ihrer jüngeren Freundin geworfen, sie aber verfehlt. Anschließend soll die 34-Jährige mit ihrem Fahrradschloss auf die 30-jährige eingeschlagen haben. Dabei erlitt die Jüngere Kopfverletzungen, die später in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei ermittelt nun zu einer gefährlichen Körperverletzung.

 Da die beiden aber trotz ihres stark alkoholisierten Zustandes (1,80 & 1,91 Promille) den Weg mit dem Fahrrad absolvierten wurden jeweils Blutproben angeordnet – und nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. ermittelt..

Übrigens: Der Auslöser des Streites konnte im Nachhinein nicht mehr ermittelt werden. Das konnten selbst die beiden Kontrahentinnen nicht mehr sagen.

Von MAZonline

Sommerzeit ist Open-Air-Kinozeit! Am Mittwochabend stellt die in Potsdam aufgewachsene Regisseurin Sarah Blaßkiewitz beim Waschhaus Open Air Kinosommer ihr Roadmovie „Blank“ vor. Worum es geht? Zwei Frauen in der Sinnkrise hauen ab – ans Meer.

01.08.2016
Potsdam Abgewiesener Schnorrer flippt aus - Tumulte vor Imbiss am Platz der Einheit

Am Sonntagvormittag kam es gegen 11 Uhr an dem Imbiss am Platz der Einheit in Potsdam zwischen zwei Gästen zu einer Auseinandersetzung um ein Päckchen Tabak. Wenig später eskalierte der Streit, der später für einen der Beteiligten im Polizeigewahrsam enden sollte.

01.08.2016
Potsdam Kabelnetzzugang in Potsdam - Kabelsalat als Neujahrsgruß in Eiche

Wer über das Kabel in Eiche fernsieht, Radio hört oder im Internet surft, hat ab dem Neujahrsmorgen schlechte Karten: Das Netz wird wegen Unrentabilität abgeschaltet, teilt derzeit der Netzbetreiber seinen Kunden per Brief mit. Zugleich springt ein neuer Breitbandanbieter mit guten, aber teuren Angeboten in die Lücke. Wir klären auf, was das bedeutet und wer sich umstellen muss.

01.08.2016
Anzeige