Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Tausend Fragen, eine Stadt

Verein Pro Wissen veranstaltet im Juni Tag der Wissenschaften Tausend Fragen, eine Stadt

Unter dem Motto „Tausend Fragen, eine Stadt“ startet am 8. Juni der erste Potsdamer Tag der Wissenschaften. Mehr als 20 Forschungseinrichtungen aus der Landeshauptstadt und Brandenburg präsentieren sich an insgesamt vier Standorten: am Neuen Markt in der historischen Mitte, auf dem Uni-Campus Am Neuen Palais, auf dem Uni-Campus im Wissenschaftspark Golm und an der Fachhochschule in der Pappelallee.

Von 11 bis 18 Uhr sind Labors und Hörsäle geöffnet, laden Wissenschaftler zu Vorträgen, Ausstellungen und Experimenten ein. Träger der für alle Besucher eintrittsfreien Veranstaltung ist der Verein Pro Wissen: Zehn Jahre nach dem erfolgreichen Themenjahr „Wissenschaft 2003“ rückt das Motto „Wissenschaft für die Zukunft – science for the future“ die Potsdamer Wissenschaftslandschaft damit erneut in den Mittelpunkt.

Eröffnet wird der Tag der Wissenschaften um 11 Uhr am Neuen Markt. In Nachbarschaft zu Moses-Mendelssohn-Zentrum und Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte wird ein Wissenschaftsfest gefeiert. Einrichtungen wie das Deutsche Institut für Ernährungsforschung oder das Leibniz-Institut für Agrartechnik werden sich und ihre Projekte auf dem Marktplatz vorstellen. Ein Bühnenprogramm sorgt für Information und Unterhaltung. Am Neuen Palais warten die Geisteswissenschaftler der Universität mit Vorträgen zu Geschichte, Philosophie, Sprachen und Medienforschung auf. Neues aus den Natur- und Humanwissenschaften lässt sich auf dem Uni-Campus in Golm erfahren. Zu Gast sind dort auch Forscher der benachbarten Golmer Fraunhofer und Max-Planck-Institute. Nicht zuletzt öffnet die Fachhochschule an der Pappelallee die Türen ihrer Labor- und Werkstattgebäude.

Mehr im Internet auf www.TausendFragenEineStadt.de (-er)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg