Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tempo 30 auf der Potsdamer Zeppelinstraße
Lokales Potsdam Tempo 30 auf der Potsdamer Zeppelinstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 23.08.2016
Viel Verkehr auf der Zeppelinstraße. Quelle: Claudia Jonov
Anzeige
Potsdam

Die Stadt hat sich entschlossen, Anwohner der viel befahrenen Zeppelinstraße vom Autolärm zu entlasten: Ab dem 30. August wird im Abschnitt zwischen Kastanienallee und Breite Straße die Geschwindigkeit ganztags auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt. Für die Abschnitte zwischen Forststraße bis Kastanienallee sowie Breite Straße bis Schopenhauerstraße wird das Tempolimit zwischen 22 Uhr und 6 Uhr eingeführt. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Bereits seit mehreren Jahren sei die Stadt mit erhöhten Immissionen in der Zeppelinstraße konfrontiert, hieß es weiter. Dabei gebe es neben der Lärmbelastung für die Anwohner auch eine Überschreitungen der EU-weit geltenden Grenzwerte für Stickstoffdioxid. Ein Lärmschutzgutachten für die Zeppelinstraße habe nun ergeben, dass eine Geschwindigkeitsreduzierung das geeignete und kurzfristig wirksamste Mittel darstelle, um die Anwohner vor Verkehrslärm zu schützen. Der Pegel werde um bis zu drei Dezibel gesenkt.

Außerdem sei nachgewiesen worden, dass eine Reduzierung der zulässigen Geschwindigkeit nicht zu einer Erhöhung des Luftschadstoffausstoßes führe, so die Stadtverwaltung.

Von MAZ online

Potsdam „La Datscha“ in Potsdam - Skater rollen über umstrittene Halfpipe

Die neue Skateanlage auf der „Nowawiese“ am Rande des Babelsberger Parks ist am Dienstag Nachmittag eingeweiht worden. Die Halfpipe neben dem besetzten, alternativen Kulturzentrum „La Datscha“ wurde in Eigenregie gebaut – gegen den Willen der Schlösserstiftung, die Eigentümerin des Grundstücks ist. Das Ultimatum zum Rückbau läuft am Mittwoch ab.

24.08.2016
Potsdam Potsdam: Polizeibericht vom 23. August 2016 - Drogen und Diebesgut bei Verhaftung gefunden

Wegen verschiedener Verkehrsdelikte wollten Beamte am Sonntagabend einen 31-Jährigen in Bornstedt verhaften. In der Wohnung der Freundin fanden sie erst mehrere kleine Cannabispflanzen, dann den jungen Mann, der sich im Schlafzimmer versteckt hatte. Überdies wurden noch mehr Drogen, ein Elektroschocker und weiteres Diebesgut sichergestellt.

27.09.2016
Potsdam Potsdam: Polizei sucht dreisten Trickdieb - Mann in gelber Jacke bestiehlt Senioren

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Bereits zum zweiten Mal hat ein Mann in auffällig gelber Jacke eine Seniorin bestohlen. Die Taten geschahen in der Potsdamer Innenstadt. In beiden Fällen bot der Mann den älteren Damen Hilfe beim Tragen von Einkaufstaschen an. Später war dann Bargeld aus den Handtaschen verschwunden.

23.08.2016
Anzeige