Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Teurer Leerlauf
Lokales Potsdam Teurer Leerlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 15.04.2013

Das scheint zunächst nachvollziehbar, wenn diese Häuser auf eigene Sozialangebote verweisen. Es erschließt sich allerdings nicht, wenn man die vor allem beim Theater gelegentlich nur sehr mäßige Auslastung von Vorstellungen berücksichtigt. Der Nikolaisaal und das Hans-Otto-Theater werden von der öffentlichen Hand jährlich mit Millionenbeträgen subventioniert. Das Geld fließt auch für leere Zuschauerplätze. Dieser teure Leerlauf ruft geradezu nach einer Vermittlung von Karten an Gäste der Kulturloge. Es spricht einiges dafür, dass gerade die beiden großen Kulturhäuser sich für dieses Benefizprojekt öffnen.

Potsdam Die von Studentinnen gegründete Kulturtafel hat erste Freikarten an Potsdamer mit geringem Einkommen vermittelt - Lebensmittel für Geist und Seele

Die von Studentinnen der Fachhochschule Potsdam gegründete Kulturloge hat erste kostenlose Eintrittskarten an Potsdamer mit geringem Einkommen vermittelt. Eckhard Schaaf, Geschäftsführer der Biosphäre, übergab gestern 50 Freikarten an das Eltern-Kind-Zentrum und an das Familienhaus der Arbeiterwohlfahrt.

15.04.2013
Potsdam Die endgelagerten Schrotträder am Bahnhof Griebnitzsee werden in den kommenden Tagen entfernt - Friedhof der Drahtesel

Einsam, traurig und verlassen und stehen sie da und harren aus, bis ihre Besitzer endlich zurückkehren. Doch das Warten der vergessenen, mittlerweile zu Schrott verkommenen Fahrräder ist aussichtslos und hat in dieser Woche ein Ende.

15.04.2013

Aufgrund der Bauarbeiten an der Humboldtbrücke wird in der Nacht zu Dienstag (20 bis 5 Uhr) eine kurzzeitige Vollsperrung der Nuthestraße stadteinwärts eingerichtet.

14.04.2013