Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tochter sucht Lebensretter ihres Vaters
Lokales Potsdam Tochter sucht Lebensretter ihres Vaters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 17.02.2017
Das neu eröffnete Museum Barberini in Potsdam Quelle: dpa-Zentralbild
Potsdam

Ein Facebook-Post auf der Seite des Potsdamer Museum Barberini wird derzeit fleißig im Internet geteilt. Dahinter verbirgt sich eine Suchaktion. Eine Museumsbesucherin möchte sich bei zwei jungen Helfern bedanken, die am Wochenende das Leben ihres Vaters retteten. „Wir möchten uns unbedingt bei den Männern bedanken, da sie unseren Vater wiederbelebt haben als er plötzlich zusammengebrochen ist. Er liegt noch immer auf der Intensivstation, aber hat auch nach seinen Lebensrettern gefragt“, so die Tochter des Verunglückten gegenüber MAZonline.

Der Post der Frau, die bei Facebook den Nutzernamen Chrissi Lissi verwendet, im Wortlaut: „Wir suchen zwei junge Ärzte, die am Samstag, 11.2.2017 mit ihren Familien in Potsdam im Museum Barberini waren und gegen 13:30 Uhr einem Mann draußen vor dem Museum das Leben gerettet haben. Einer von ihnen ist vermutlich Arzt in der Charité Berlin. Für Hinweise und fleißiges Teilen wären wir sehr dankbar und hoffen, dass sie ausfindig gemacht werden können. DANKE“

Kontaktmöglichkeiten:

Unter diesem Link gelangen Sie direkt zum Facebook-Eintrag, den Sie als Facebook-Mitglied kommentieren oder teilen können.

– Sie können uns auch gern eine Mail schreiben an online@MAZ-online.de.

Von MAZonline

Potsdam Projekt aus Kleinmachnow - Bauern besser vor Unwetter warnen

Datenbanken sollen künftig landwirtschaftlichen Betrieben helfen, sich besser auf drohende Unwetter einzustellen. Mit Hilfe dieses Projekts des Julius-Kühn-Instituts in Kleinmachnow könnten alle Landwirte von den Erfahrungen einzelner Kollegen mit Extremwetterereignissen und dem Datenmeer der Wissenschaft profitieren.

18.02.2017
Potsdam Projekt im Treffpunkt Freizeit - Die Potsdamer Buchkinder

Jeden Mittwoch werkelt eine Gruppe junger Lesefans mit Buchbinder André Hüter im Treffpunkt Freizeit an eigenen literarischen Werken. Am Sonntag ist die Gruppe beim Winterspielplatz zu erleben.

17.02.2017

In einer Potsdamer Kita ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist kurz nach 5.30 Uhr ausgerückt. Etwa zwei Stunden später ist das Feuer unter Kontrolle gebracht worden. Auf Twitter haben die Feuerwehrleute ihren Einsatz dokumentiert.

17.02.2017