Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Toilettenpapier lässt Radfahrer stürzen

Potsdam Toilettenpapier lässt Radfahrer stürzen

Der Transport einer Packung Toilettenpapier wurde am Donnerstag einem Fahrradfahrer in Potsdam zum Verhängnis. Die Packung blockierte während der Fahrt das Vorderrad, so dass der 24-Jährige zu Boden stürzte.

Voriger Artikel
Blaualgen in Seen: Was es zu beachten gilt
Nächster Artikel
Potsdamer Bündnis zeigt AfD die Rote Karte

Der Radfahrer stürzte in der Zeppelinstraße.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Potsdam-West. Ein 24-jähriger Potsdamer fuhr laut Angaben der Polizei am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrrad die Zeppelinstraße in Richtung Zentrum entlang. Er fuhr dabei auf dem Radweg und hatte eine Packung Toilettenpapier in der Hand. Ein Zeuge berichtete später der Polizei, dass diese Packung bei der Fahrt plötzlich im Vorderrad hängen geblieben sei und dieses dadurch blockierte. Der junge Mann stürzte daher über den Lenker des Rades und verletzte sich am Kopf. Er wurde durch die herbeigerufene Rettung in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie mehr

Alle Polizeimeldungen aus Berlin und Brandenburg

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg