Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tram für die Großbeerenstraße
Lokales Potsdam Tram für die Großbeerenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 27.02.2018
Übergang der Großbeerenstraße am Bahnhof Medienstadt. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Babelsberg

Die Stadt aktualisiert die Pläne für eine Straßenbahntrasse in der Großbeerenstraße. In einer Übersicht mit „mittelfristigen“ und „langfristigen Maßnahmen“ zur Verbesserung des Nahverkehrs, die den Stadtverordneten am 7. März vorgelegt wird, sind drei gravierende Verlängerungen des Straßenbahnnetzes vorgesehen: Aufgeführt sind neben der Tram über die Großbeeren-/und Neuendorfer Straße eine weitere Tram in Verlängerung der geplanten Krampnitz-Linie bis Fahrland sowie ein Straßenbahnanschluss für Golm.

Zur Erläuterung heißt es, mit einer „langfristigen Umsetzung“ sei „bis 2030“ gemeint. Die Tram auf der Großbeerenstraße soll, wie berichtet, am Bahnhof Medienstadt in einem Tunnel unter dem Bahngleis hindurchgeführt werden.

Von Volker Oelschläger

Immer häufiger gibt es in Potsdam Streit um den Wald. Aktuelle Beispiele mit Konfliktpotenzial sind anstehende Rodungen für die geplante Erweiterung des Uni-Campus am Griebnitzsee, die geplante erweitere Schule in der Waldstadt II und für die Erweiterung des Wohngebiets Zentrum-Ost Richtung Park Babelsberg.

27.02.2018

Die Landeshauptstadt Potsdam bekennt sich mit einer deutliche höheren Förderung zum Jan-Bouman-Haus, dem Stadtteilmuseum des Holländischen Viertels. Bekannt gegeben wurde zudem der Abschluss einer neue Vereinbarung mit dem Förderverein zur Pflege der niederländischen Kultur in Potsdam als dem Betreiber des Hauses.

27.02.2018

Am Eröffnungstag der Ausstellung „Max Beckmann. Welttheater“ im Museum Barberini kamen in den ersten zwei Stunden knapp 600 Besucher. Am Nachmittag fragte die MAZ einige der Museumsgänger nach ihren Eindrücken.

19.04.2018
Anzeige