Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Trickdieb in Potsdam unterwegs

Polizei fahndet bereits Trickdieb in Potsdam unterwegs

In Potsdam wurden wohl mehrere Menschen Opfer eines Trickbetrügers. Dieser bestahl am Freitag unbemerkt eine junge Frau, die sich anschließend bei der Polizei meldete. Mehrere Zeugen berichteten ebenfalls von komischen Begegnungen.

Voriger Artikel
Arbeits- und Sozialminister tagen in Potsdam
Nächster Artikel
Bombenalarm in Potsdam: DHL wird erpresst


Quelle: dpa (Symbolfoto)

Potsdam. Am Freitag wurde eine 22-jährige Frau von einem Trickdieb bestohlen und teilte das der Polizei mit. Sie wurde zunächst von einer unbekannten Person angesprochen, die unter Vorhalt einer Stadtkarte angab, eine Straße mit dem Buchstaben K zu suchen.

Nach einem kurzen Gespräch, in dem die Frau jedoch leider nicht weiterhelfen konnte, entfernte sich der Mann wieder. Später bemerkte die Frau dass der Täter ihr unbemerkt das Portemonnaie aus der Jackentasche gestohlen hatte. Weitere Zeugen meldeten, dass besagter Mann bereits vorher an einem Supermarkt in Bergholz-Rehbrücke erfolgreich versuchte, ältere Personen mit der gleichen Masche anzusprechen.

Zeugen beschrieben den Täter wie folgt: Ungefähr 40 Jahre alt, osteuropäisches Aussehen und ca. 165 bis 170 cm groß. Er war schlank, schwarz bekleidet mit einer kurzen Jacke und einem Basecap. Die Polizei fahndet nach dem Täter und ermittelt wegen Diebstahls.

 

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg