Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tulpenfest muss zum dritten Mal abgesagt werden
Lokales Potsdam Tulpenfest muss zum dritten Mal abgesagt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 05.03.2018
Sehr gut besucht war das 20.Tulpenfest rund um das Holländerviertel in Potsdam Foto:Bernd Gartenschläger Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Wie der Förderverein zur Pflege niederländischer Kultur in Potsdam auf der Internetseite des Jan Bouman Hauses mitteilt, muss das Tulpenfest in diesem Jahr abgesagt werden. Grund dafür sei eine akute Erkrankung der Geschäftsführung.

Nach 2013 und 2014 fällt das Fest zum dritten Mal aus. Gründe waren damals starke finanzielle und gesundheitliche Belastungen der ehrenamtlichen Vereinsmitglieder. Zu wenig Geld hat der Förderverein zur Pflege niederländischer Kultur in Potsdam zudem für das Jan Bouman Haus. Schon seit Jahren wünscht er sich mehr Geld von der Stadt.

Von Annika Jensen

Der Winter hält sich hartnäckig, wer mag da nicht vom Süden träumen? Inspiration für Fernweggeplagte gibt es ab heute bei der Reisebörse im Stern-Center. Wer Daniel Kehlmann am Donnerstag verpasst hat, wird vielleicht mit der Hartenstein-Trilogie entschädigt.

09.02.2018
Potsdam Restauranttest „Aufgetischt“ - So schmeckt es in der Enoteca IV Amici

Anspruch und Spaß abseits des Italo-Mainstreams: Die Enoteca „IV Amici“ im Potsdamer Holländerviertel ist Weinhandlung, Feinkostabteilung und Restaurant in einem. Die vier Freunde überzeugen mit kreativer italienischer Küche.

12.02.2018

Sein Roman „Tyll“ führt seit Monaten die Bestsellerlisten an. Entsprechend groß war am Donnerstag der Andrang im Babelsberger Thalia-Kino. Vor 350 Gästen las Daniel Kehlmann aus seinem neuen Buch und zog Parallelen zwischen dem Dreißigjährigen Krieg und heute.

12.02.2018
Anzeige