Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tulpenfest in Potsdam findet doch statt
Lokales Potsdam Tulpenfest in Potsdam findet doch statt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 05.03.2018
Das Tulpenfest ist jedes Mal ein Publikumsmagnet. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Das abgesagte Tulpenfest im Holländischen Viertel wird doch stattfinden. Es ist für den 21. und 22. April geplant – und erlebt damit seine 21. Auflage. Ursprünglich war es für dieses Jahr abgesagt worden, und zwar Anfang Februar – Grund war unter anderem eine Erkrankung der Geschäftsführung. Die erlösende Nachricht kam von der Aktionsgemeinschaft Holländisches Viertel, die nun nach der Absage der Fördergesellschaft niederländischer Kultur die Zügel in die Hand genommen hat. Statt wie zuletzt auf dem Bassinplatz, soll das Fest in diesem Jahr wieder nur im Holländischen Viertel stattfinden, meldeten die Potsdamer Neuesten Nachrichten am Wochenende.

Von MAZonline

Spektakuläre Szenen sorgen insbesondere bei Science-Fiction oder Krimis für den Erfolg eines Films. Für solche Special Effects sorgt seit Jahrzehnten der Potsdamer Gerd Nefzer - jetzt holt der 52-Jährige die höchste Auszeichnung der Filmbranche.

05.03.2018

Die Woche startet für Autofahrer suboptimal. Die Straßen könnten heute spiegelglatt sein und dann warten zu Wochenbeginn noch einige Vollsperrungen. Gute Fahrt! Am Abend freuen wir uns auf die Frau, die die derzeit wohl angesagteste Autorin übersetzt – wenn es sich nicht doch um einen Autoren handelt. Man weiß es nicht genau. Vielleicht erfahren wir heute mehr.

05.03.2018

Vor dem Dolby Theatre in Hollywood liegt der rote Teppich bereit. Die deutschen Oscar-Anwärter laufen sich beim Empfang in der Villa Aurora warm. Auch in Potsdam Babelsberg drückt man die Daumen.

04.03.2018
Anzeige