Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam ZDF-Intendant weist Kritik an Garnisonkirchen-Spot zurück
Lokales Potsdam ZDF-Intendant weist Kritik an Garnisonkirchen-Spot zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 24.03.2018
Ein Spot für die Potsdamer Garnisonkirche brachte dem ZDF Ärger ein. Quelle: Screenshot ZDF
Anzeige
Innenstadt

Der Intendant des ZDF, Thomas Bellut, hat die Kritik an der Ausstrahlung eines vom ZDF produzierten und kostenfrei gesendeten Werbespots für den Wiederaufbau der Garnisonkirche zurückgewiesen. „Bei dem Trailer handelt es sich nicht um einen Werbespot, sondern um einen rein unter redaktioneller Verantwortung des ZDF produzierten Beitrag im Dienste der Öffentlichkeit“, schreibt Bellut einer Beschwerdeführerin. Insgesamt hatten sich rund 80 Menschen nach der Ausstrahlung Mitte Februar an den öffentlich-rechtlichen Sender gewandt und ihm Parteinahme für das umstrittene Projekt vorgeworfen.

Die Garnisonkirche in Potsdam ist eine Kirche mit bewegter Vergangenheit. 1732 eingeweiht, wird sie im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, die Ruine 1968 gesprengt. 2017 beginnt mit dem Turm der Wiederaufbau. Berühmt-berüchtigt ist sie durch den „Tag von Potsdam“.

Multimedia-Story zur Garnisonkirche

Multimedia-Story zur Geschichte und den Hintergründen der Garnisonkirche in Potsdam: Spektakuläre Videos, Fotos und Zeitzeugenberichte

Intendant Bellut verteidigt den mehrfach ausgestrahlten, nur 29 Sekunden langen Beitrag: „Mit der Ausstrahlung führt das ZDF sein langjähriges Engagement für die Rettung, Bewahrung und auch Rekonstruktion von Baudenkmälern fort.“ Die kritische Debatte um den Wiederaufbau der Garnisonkirche habe der Sender in Magazinen, einer Reportage und einer Dokumentation „umfänglich und entgegen ihrer Beschwerde ausgewogen thematisiert“, so Bellut, der den Vorwurf der Einseitigkeit deshalb zurückweist.

Webcam: Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam

Von Peter Degener

Im Broadway-Hit „Good People“ geht es um jene Menschen, die hart um ihre Existenz kämpfen müssen. In den USA war das Stück des Pulitzer-Preisträgers David Lindsay-Abaire ein Riesenerfolg, doch dem Team am Potsdamer Hans-Otto-Theater fällt es schwer, über die Schwächen der Vorlage hinwegzuspielen.

27.03.2018

Müssen Kommunen die Betriebs- und Gebäudekosten von Kitas tragen oder dürfen sie diese an die Eltern weitergeben? Potsdams Sozialbeigeordneter Mike Schubert (SPD) fordert vom Land eine klare Regelung im Kita-Gesetz, das im Mai beschlossen werden soll.

27.03.2018

Die A10 zwischen Potsdam und Nuthetal wird auf acht Fahrspuren ausgebaut, dabei kommt es immer wieder zu Staus. Doch über Ostern sollen sollen alle drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Da diese jedoch sehr eng sind, muss trotzdem mit starken Verzögerungen gerechnet werden.

24.03.2018
Anzeige