Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Unbekannte stehlen Golf und Toyota

Potsdam Unbekannte stehlen Golf und Toyota

Autodiebe machen derzeit wieder einmal die Potsdamer Straßen unsicher: Voraussichtlich in der Nacht auf Mittwoch stahlen Unbekannte Am Kiewitt einen grauen VW Golf. Schon in der folgenden Nacht wurde im Stadtteil Waldstadt II ein Toyota Verso entwendet. Beide Fahrzeuge stehen nun international in Fahndung.

Voriger Artikel
Handfeste Gegenwehr gegen „Grusel-Clowns“
Nächster Artikel
Rauchen, Trinken, Leben


Quelle: DPA

Brandenburger Vorstadt. Unbekannte Täter entwendeten Auf dem Kiewitt einen grauen VW Golf (Baujahr 2005), zugelassen auf das amtliche Kennzeichen C-FP 889. Der Halter brachte den Diebstahl am Mittwochabend zur Anzeige. Das Auto könnte auch in den beiden Tagen zuvor gestohlen worden sein. Es steht nun international in Fahndung. Den Verlust seines Toyota meldete dessen Besitzer Donnerstagmittag. Der Verso mit dem Kennzeichen P-MA 605 war über Nacht im Caputher Heuweg in Waldstadt II abgestellt.

Babelsberg: Imbisswagen aufgebrochen

Der Betreiber eines Imbiss’ im Weidendamm in Babelsberg meldete am Donnerstagvormittag den Einbruch in seinem Kantinenwagen. Unbekannte Täter hatten den Wagen über Nacht gewaltsam aufgehebelt.

Babelsberg: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Polizei hat am Mittwoch einen 30 Jahre alten Mann festgenommen, der am Samstag in einem Supermarkt im Stadtteil Babelsberg einen Raubüberfall verübt hatte. Der 30-Jährige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Waldstadt: Handgreiflichkeiten im Asylbewerberheim

Eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gab es am Mittwochnachmittag in einer Asylbewerberunterkunft in der Heinrich-Mann-Allee. Ein 17-Jähriger begann dort eine Schlägerei mit einem Gleichaltrigen, der Bekannte besuchte. Der Streit eskalierte. Zeugen gingen aber dazwischen und riefen die Polizei. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht. Gegen beide Jugendliche ermittelt die Kripo nun wegen Körperverletzung.

Von MAZab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg