Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unbekannte stehlen VW im Schlaatz
Lokales Potsdam Unbekannte stehlen VW im Schlaatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 01.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Schlaatz

Im Wohngebiet Schlaatz haben Unbekannte in der Nacht zum Montag am Erlenhof einen VW T5 entwendet. Der Wagen ist auf das Kennzeichen B-MK 2667 zugelassen. Der Halter bemerkte den Diebstahl und verständigte umgehend die Polizei. Kurz darauf meldete sich ein weiterer geschädigter Autofahrer aus dem Schlaatz. Dieser fand vor seinem Fiat eine Kennzeichentafel des entwendeten T5, musste aber feststellen, dass die hintere Kennzeichentafel seines eigenen Fahrzeugs (TF-TD 414) fehlte. Die Kriminalpolizei ermittelt, der VW und die entwendeten Kennzeichentafeln wurden international zur Fahndung ausgeschrieben.

15-Jähriger fuhr auf gestohlenem Fahrrad

Am S-Bahnhof Griebnitzsee haben Polizisten am frühen Montagmorgen einen mutmaßlichen Fahrraddieb gestellt. Eine Überprüfung der Rahmennummer ergab, dass das Fahrrad im vergangenen Jahr gestohlen wurde und seitdem in Fahndung steht. Gegen den 15-jährigen Tatverdächtigen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Volltrunken und ohne Führerschein unterwegs

Ein Zeuge hat am Montagvormittag die Potsdamer Polizei verständigt und einen stark betrunkenen Autofahrer gemeldet, der mit seinem PKW den Horstweg im Schlaatz befuhr. Die Beamten hielten einen 47-jährigen BMW-Fahrer an, der bei einem Atemalkohol-Test 2,66 Promille erreichte. Eine Abfrage ergab, dass der Mann bereits wegen Trunkenheitsdelikten polizeibekannt ist. Weiterhin war ihm bereits im vergangenen Jahr der Führerschein entzogen worden. Es wurden eine Blutentnahme angeordnet und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Polizisten löschen brennenden Kaugummiautomaten

Unbekannte haben am Sonntagabend in der Potsdamer Zeppelinstraße diverse Zeitungsfetzen in einen Kaugummiautomaten gestopft und diese dann angezündet. Polizisten, die den Brand entdeckten, bekämpften die Flammen mit einem Feuerlöscher gerade noch rechtzeitig. Nach ersten Erkenntnissen ist kein Sachschaden entstanden.

Von MAZ-online

Am Montag brauchen wir alle etwas Wärme. In der Biosphäre gibt’s gratis Kaffee für Senioren und in Babelsberg gestrickte Schals für Obdachlose. Im Bus 616 kann man sich warmen Gedanken hingeben – er fährt ab heute eine Umleitung. Ob die Da-Vinci-Schüler auf eine solche müssen oder ob ihr neues Schulhaus doch pünktlich fertig wird, soll heute ebenfalls verkündet werden.

01.02.2016

Erstmals seit 1945 ist Hitlers „Mein Kampf“ in Deutschland neu aufgelegt worden – als kritische Edition mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Kommentaren. Vor gut drei Wochen kamen die ersten 4000 Stück davon in den Handel – bundesweit. Das war zu wenig. Man muss schon suchen, bis man in Potsdams Buchläden eines der raren Exemplare findet.

01.02.2016
Potsdam Zukunft der Biosphäre Potsdam - Linke will Stadtteilkino in Tropenhalle

Die Linke will die Biosphäre Potsdam erhalten. Dazu sollen kommerzielle Angebote einziehen, ein Stadtteilkino oder eine Tierhandlung. Die Tropenhalle ist von der Schließung bedroht. Anita Tack will Umwelt- und das Bildungsministerium auf mögliche Kooperationen „abklopfen“.

31.01.2016
Anzeige