Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unfall am Horstweg sorgt für Stau in der Nuthestraße
Lokales Potsdam Unfall am Horstweg sorgt für Stau in der Nuthestraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 14.12.2018
Auf der Nuthestraße staute es sich am Freitag nach einem Unfall (Symbolbild). Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Wer an diesem Freitagmorgen auf der Nuthestraße unterwegs ist, muss mit längeren Wartezeiten rechnen: Nach einem Unfall am Horstweg staut es sich auf Potsdams wichtigster Verkehrsverbindung.

Ein Lkw-Fahrer hatte im Rückspiegel beobachtet, wie ein VW Polo sich hinter ihm drei Mal um die eigene Achse drehte. Wie ein Polizeisprecher der MAZ bestätigte, saß im Wagen eine 48-jährige Frau. Nach einem Fahrspurwechsel war sie gegen die Leitplanke geprallt. Sie erlitt einen leichten Schock und musste ins Krankenhaus, der entstandene Sachschaden liegt bei 2000 Euro.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt derzeit, ob auch der Augenzeuge, der den Lkw steuerte, beteiligt war. Der Unfall ereignete sich auf der Fahrspur in Richtung Ortsausgang. Die Nutheschnellstraße war kurzzeitig komplett zu, weil der VW Polo die Straße blockierte. Auch danach gab es Rückstau.

In einer ersten Version dieses Artikels hieß es fälschlicherweise, der Unfall habe sich an der Ecke Wetzlarer Straße ereignet.

Von MAZonline

Der bisherige Leiter des Oberbürgermeisterbüros, Harald Kümmel, soll die Taskforce anführen und wird künftig auch das Integrierte Planungsbüro für neue Schul- und Kitabauten leiten.

13.12.2018
Potsdam Weihnachtskonzert des Helmholtz-Gymnasiums - Schüler begeistern Publikum im Nikolaisaal

Die Schüler des Potsdamer Helmholtz-Gymnasiums sorgen beim traditionellen Weihnachtskonzert im Nikolaisaal für Gänsehautmomente. Höhepunkt war der Auftritt des Schulchors, der im Sommer bei den „World Choir Games“ in Südafrika Gold gewann.

13.12.2018

Tom Catena ist ein Held, als einziger Arzt harrte er im sudanesischen Bürgerkrieg in den Bergen aus und versorgte 750000 Menschen – allein. Nun war der Missionar zu Gast in Potsdam, um sich über den Wiederaufbau der Garnisonkirche zu informieren.

13.12.2018